Werbung

Werbung

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 63 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.com

Startseite

Edison2 eVLC: Weniger Speicherkapazität, gleiche Reichweite

Nur halb so viel Speicher wie „normale“ E-Autos, dafür die gleiche Reichweite, das verspricht der US-Stromer „eVLC“ von Edison2 - wobei das Modell zugegeben recht futuristisch erscheint.

Trotzdem reichen dem Edison2 eVLC - steht für „electric Very Light Car“ - gerade mal 10,5 kWh Energie für immerhin 180 Kilometer Reichweite. Zum Vergleich: Der Nissan LEAF benötigt für 160 km 24 kWh, der Mitsubishi i-MiEV 16 kWh für 130 km, der smart ed 16,5 kWh für 115 km.

Kurzum erscheint der Viersitzer aus den USA, genauer aus Lynchburg in Virginia, als eine kleine Revolution, wobei das Design des Elektro-Flitzers doch alles andere als konservativ ist. Der Stromer mutet an wie Raumschiff Enterprise auf (vier) Rädern, dafür allerdings ist der Edison2 eVLC ebenso leicht wie windschnittig, sprich aerodynamisch ausgelegt.

Eben deswegen braucht das futuristische Auto mit Elektroantrieb deutlich weniger Energie und kommt mit nur 1,05 Kilowattstunden ganze 183 Kilometer weit. Das Gewicht des Edison eVLC liegt bei gerade mal 517 Kilo, der Luftwiderstandsbeiwert bei 0,16 Cw - ein VW Passat B5 kommt beispielsweise auf 0,27 Cw, ebenso wie ein Ford Focus oder ein Audi A4...

Ökonomisch ist der Edison2 eVLC somit mehr als effektiv, denn weniger Speicher bedeutet kleinere Akkus und ergo kleinere Preise, schließlich gelten bei den aktuellen Elektroautos gerade die Batterien als Preistreiber. Hinter Edison2 steckt übrigens ein Deutscher, nämlich der CEO Oliver Kuttner, der mit seinem VLC - mit konventionellen Antrieb - 2010 den Automotive X Prize und fünf Millionen US-Dollar Preisgeld gewann.


Noch ohne Elektroantrieb: Edison2 VLC gewinnt den Automotive X Prize 2010


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Werbung

Green-Motors.de Porträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 2.200 Seiten (Stand 03/2014) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Neueste Kommentare

Green Partner

MotorMaxime.de
100 Prozent Ökostrom