News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

ANZEIGE

Blick in die Zukunft: VW Budd-E auf CES vorgestellt [VIDEO]

VW BUDD-e

Es war lange vor der CES in Las Vegas bekannt: Gleich zum Start des neuen Jahres enthüllt Volkswagen auf der Elektronikmesse ein neues Elektroauto. Das folgt auf dem Bulli (T1) und gilt laut Hersteller als „realistischer Trendsetter“.

BUDD-e heißt VWs neuer Stromer, den die Wolfsburger wie versprochen auf der Consumer Electronics Show 2016 enthüllten. Vollvernetzt gilt der Zero-Emission-Van „als erste Studie einer neuen Generation von Elektrofahrzeugen“, die VW - nach dem Dieselskandal - im Zuge einer Neuausrichtung beschlossen hat. Interessant ist daher vor allem der neu entwickelte Elektroantrieb.

Bis zu 533 km: Volkswagen enthüllt BUDD-e

Der besteht aus zwei Motoren: einen Frontmotor mit 110 kW/150 PS und 200 Nm plus einen Heckmotor mit 125 kW/170 PS und 290 Nm. Laut VW ergibt das eine Systemleistung von 235 kW/317 PS, trotzdem schafft der bis zu 180 km/h schnelle BUDD-e eine Reichweite von bis zu 533 Killometern. Möglich macht es ein Akku mit 92,4 kWh, der via DC-Lader (150 kW) in rund 30 Minuten zu 80 Prozent neu geladen ist. In Serie könnte der 4,60 Meter lange Elektro-Allrader wohl 2019 gehen.

Technische Daten VW BUDD-e 2016

  • Reichweite: 533 km (NEFZ)
  • Akku: 92,4 kWh
  • Ladezeit: 30 min./80 Prozent (DC 150 kW)
  • E-Motor Front: 110 kW/150 PS, 200 Nm
  • E-Motor Heck: 125 kW/170 PS, 290 Nm
  • Systemleistung: 235 kW/317 PS
  • 0-100 km/h: 7 Sekunden
  • Spitze: 180 km/h
  • Länge/Breite/Höhe: 4,60/1,94/1,84 m
  • Radstand: 3,15 m
  • Serie: ab 2019

Neben dem neuen E-Bulli zeigte VW in Las Vegas außerdem den VW e-Golf Touch mit der kommenden Infotainment-Generation samt einem neuen Bedienkonzept via Gestensteuerung und größeren Displays (9,2 Zoll).

Bild: Volkswagen


Kommentare

Viel Wind um nichts die

No Avatar
Verfasst von Gast (nicht überprüft) am 08.01.2016.

Viel Wind um nichts die Deutschen Autobauer machen immer versprechen in 3 Jahren könnte dann vieleicht oder auch nicht

Den Leaf kann man ab jetzt mit 30 Kwh Accu kaufen kleine Fortschritte und nicht nur Irgendwelche Versprechen die dann doch nicht gehalten werden.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Extra: Alle Antworten zur Prämie

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Neueste Kommentare

Green-Motors.DE Partnerseiten

MotorMaxime.de
100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 21 Gäste online.

Benutzer online

  • menace

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis - Bloggerei.de