News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

ANZEIGE

Ein Pole in der Formel E? Gerücht um Kubica-Einstieg

Robert Kubica BMW-Sauber Kanada 2008

In der Formel 1 wurde Robert Kubica „Killer“ genannt, in Kanada 2008 raste der Pole mit BMW-Sauber zu seinem einzigen Sieg. Ein Rallye-Unfall beendete seine F1-Karriere, doch nun könnte ein Formel-Comeback anstehen - in der Formel E.

Noch ist es nur ein Gerücht, das obendrein einige Fragezeichen aufwirft. Doch laut autobild.de steht Ex-Formel 1-Pilot Robert Kubica möglicherweise vor einem Einstieg in die Formel E und damit vor seinem Formel-Comeback. Hintergrund: Für einen weiteren Einsatz in der WRC (Rallye) fehlen Kubica Sponsoren und damit Geld, schon beim nächsten Lauf in Schweden ist der Pole laut eigenem Facebook-Post nicht am Start.

Motorisch fit? Fragezeichen hinter Kubica-Gerücht

Das Problem: 2011 zog sich der Pole - damals noch in der Formel 1 bei Renault unter Vertrag - bei einem Rallye-Unfall schwere Verletzungen an der Hand zu. Seither ist der „Killer“ motorisch nicht mehr in der Lage, in einem engen Formel-Cockpit zu agieren und enge Kurven mit vollem Lenkeinschlag zu fahren. Dieses Problem dürfte Kubica auch in der Formel Elektroantrieb behindern.

Nach dem jüngsten Abgang von Jacques Villeneuve dürfte Kubica jedenfalls ein interessantes Zugpferd für die Formel E sein. Zumal der Pole in der Elektro-Rennserie auf seinen alten F1-Teamkollegen bei BMW-Sauber, Nick Heidfeld, treffen würde. Zusammen mit dem Deutschen raste Kubica 2008 in Kanada (Bild oben) zu seinem größten F1-Erfolg, als er das Rennen vor „Quick Nick“ gewann. In der Rallye eroberte Kubica 2013 zudem den Titel in der WRC2.

Bild: BMW - Quelle: autobild.de


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Extra: Alle Antworten zur Prämie

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Neueste Kommentare

Green-Motors.DE Partnerseiten

MotorMaxime.de
100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 3 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis - Bloggerei.de