News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

ANZEIGE

Konkurrenz für Formel E: electricGT will 2017 starten

Tesla Model S

Die Formel E rast längst vollelektrisch durch die Metropolen der Welt, nun aber kommt Konkurrenz auf. 2017 will die electricGT starten, eine Tourenwagen-Rennserie, die vorerst auf den Power-Stromer Model S von Tesla Motors setzt.

Motorsportfans können sich ab 2017 auf eine neue Rennserie freuen, dann nämlich will die electricGT an den Start gehen. Wie der Name schon sagt, wird wie in der Formel E mit Elektroautos gefahren, allerdings mit Tourenwagen statt Monoposti. Zur ersten Saison plant die electricGT mit zehn Teams und 20 Boliden. Einen Hersteller beziehungsweise ein Modell haben sich die Initiatoren Mark Gemmell und Agustín Payá ebenfalls schon ausgeschaut, den Tesla Model S in dessen Topvariante mit (als Rennversion) 400 bis 500 kW Leistung.

Elektro-GT-Serie 2017: Vorerst mit Tesla-Boliden

Der Edelstromer aus Kalifornien ist natürlich kein Zufall, sondern aufgrund seiner technischen Eignung ausgewählt. Trotz seiner mehr als zwei Tonnen Leergewicht sei der Tesla Model S laut Payá „wie gemacht“ für den Motorsport, der dem Tesla eine gute Gewichtsverteilung, einen niedrigen Schwerpunkt, „unglaubliche Kurvengeschwindigkeiten“ und - typisch Elektroantrieb - ein starkes Drehmoment attestiert.

Allerdings wird die electricGT nicht die Allradversionen, sondern die Hecktriebler-Varianten nutzen. Mit denen will die electricGT Zuschauern spektakuläre Rennen und Unterhaltung bieten. Auf Tesla Motors will man die neue Rennserie ebenfalls nicht beschränken, auch andere Hersteller sind (nach der ersten Saison) willkommen. Für seinen Renneinsatz wird der Tesla Model S übrigens nur geringfügig modifiziert. Im Fokus stehen Bremsen, Federn, Kühlung, Lenkung und Gewicht. Motor, Akku und Software bleiben im Originalzustand.

Erste Prototypen wurden bereits in Barcelona und Madrid getestet, wo die electricGT auch ihr Hauptquartier aufschlagen will. Zur Premierensaison 2017 sind sieben Rennen in Europa, Amerika und Asien geplant.

Bild: MotorContent.DE/Tesla Motors - Quelle: ecomeno.tv


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Extra: Alle Antworten zur Prämie

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Neueste Kommentare

Green-Motors.DE Partnerseiten

MotorMaxime.de
100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 18 Gäste online.

Benutzer online

  • menace

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis - Bloggerei.de