News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Elektroautos: BASF und KIT kooperieren in Akku-Technologie

Früher hieß es, neue Männer braucht das Land, heute hingegen rufen alle: Neue Akkus braucht das Land. BASF und KIT gehen das Thema an und legten just eine Kooperation auf - BELLA!

BASF als weltweit bekanntes Chemieunternehmen aus Ludwigshafen muss wohl kaum vorgestellt werden, doch wer oder was ist KIT. Um den sprechenden und alles könnenden nachtschwarzen Pontiac Firebird Trans Am namens K.I.T.T aus der TV-Serie Knight Rider jedenfalls geht es nicht, sondern um KIT aus Karlsruhe respektive um das Karlsruhe Institute of Technology.

Zusammen mit dem Chemieriesen wollen die Karlsruher an neuen Akkus forschen, ein entsprechender Vertrag wurde bereits unterzeichnet. Sinn macht die Idee durchaus, schließlich vereinen die zwei Partner auf diese Weise bestes Know-how aus der Chemie mit Grundlagenforschung - ohne eine gute Grundlage geht bekanntlich nix.

Das Ziel der Kooperation ist ebenfalls klar: Neue Batterien und Materialien will man entdecken, was letzten Endes bessere, weil stärkere Akkus bedeutet. Das Ergebnis heißt BELLA (Batteries and Electrochemistry Laboratory), wo für zwölf Millionen Euro in fünf Jahren Ergebnisse erwartet werden, ergo eine bessere Akku-Technologie. Neben besserer Leistung feilt BELLA zudem am Thema Sicherheit, was dem Elektroantrieb nur gut tun kann.

Speziell für BASF ist das Thema Kooperation alles andere neu, arbeitet der Chemieriese doch bereits mit mehreren bekannten Unternehmen zusammen, unter anderem Daimler, Evonik, Bosch oder Continental. Neue Akkus sind zudem wohl ein Muss, will man das Elektroauto wirklich salonfähig machen, gelten heutige Akkus-Generationen doch als zu schwer, zu teuer und zu schwach. Tatsächlich benutzten die meisten Modelle wie der Tesla Roadster Lithium-Ionen-Akkus, welche bisher eher in Laptop genutzt wurden...


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 8 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!