News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Laden ohne Kabel: Daimler erprobt induktives Laden

Laden ohne Kabel, im Fachjargon „induktives Laden“, ist mittlerweile nichts Neues, immer mehr Hersteller versuchen sich an der Idee. Bei Daimler geht man gerade in den Alltagstest!

Dank einer modifizierten Mercedes A-Klasse E-Cell will Daimler die Idee des induktiven Ladens in der Praxis angehen, statt via Kabel wird die Energie über spezielle Ladespulen im Fahrzeug wie ebenso im Boden übertragen - die Idee funktioniert komplett automatisch.

O-Ton Prof. Herbert Kohler (Leiter E-Drive & Future Mobility Daimler): „Wir sind gespannt, wie sich die induktive Ladetechnik im täglichen Einsatz bewährt. Die Machbarkeit haben wir bereits bewiesen, jetzt können die Erfahrungen im Alltagsbetrieb wichtige Impulse für die weitere Entwicklung geben. Außerdem sind noch einige technische und finanzielle Fragen zu lösen, um die Markttauglichkeit dieser Technologie wirklich bewerten zu können“.

Erprobt wird Idee und Elektroauto im Rahmen des Berliner BMVBS-Projektes „Effizienzhaus-Plus mit Elektromobilität“, das gerade gestartet wird. Dank modernster Technik soll das „Effizienzhaus-Plus“ mehr Elektrizität erwirtschaften als verbraucht wird, womit beispielsweise Elektroautos quasi mit Gratis-Strom betrieben werden können.

Zum März 2012 zieht eine vierköpfige Familie in das „Effizienzhaus-Plus“ ein, über 15 Monate wird die Idee erprobt - inklusive verschiedener Elektroautos. Neben der A-Klasse E-Cell sind ab März 2012 für jeweils drei Monate zwei weitere E-Modelle inklusive der entsprechenden Vorrichtung zum induktiven Laden vorgesehen, nämlich der smart electric drive II und das smart ebike. Neben Mercedes werden zudem Opel, BMW, Audi und Volkswagen Autos mit Elektroantrieb bereitstellen, mehr zum Projekt „Effizienzhaus-Plus“ gibt es unter www.bmvbs.de/effizienzhausplus zu erfahren.

Induktives Laden
Ohne Kabel: Mercedes erprobt das induktive Laden (© Daimler)


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 9 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!