News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Mazda 2013: Elektroauto mit Wasserstoff-Range Extender?

Alternative Antriebe sind derzeit der Trend, um so manchen Hersteller ist es dann aber doch recht still. Einer davon ist Mazda, doch auch die Japaner arbeiten längst an einen Stromer!

Angeblich will Mazda schon nächstes Jahr, ergo 2013, ins Segment der Elektroautos einsteigen und Leaf, i-MiEV und Co. Konkurrenz machen. Wie „greencarcongress.com“ nun meldet, setzen die Asiaten nicht allein auf Elektroantrieb, sondern folgen wohl der Idee von General Motors oder Fisker.

Mazda2
Schon anno 2011 geplant: Mazda2 mit Elektroantrieb (© Mazda)

Des Rätsels Lösung: Mazda setzt auf einen Range Extender, doch auch hier schlagen die Japaner einen anderen Weg ein als bei Ampera, Volt und Karma. Als Range Extender setzt Mazda nämlich auf einen Wasserstoffantrieb, was für den Hersteller nicht neu wäre - schon der 2009 präsentierten Premacy Hydrogen RE Hybrid wurde mit Wasserstoff betrieben. Tatsächlich wird der kommende Mazda-Stromer wohl ebenfalls mit einem Rotationskolbenmotor ausgestattet, auf welchen auch Audi im A1 e-tron (mit Wankelmotor) setzt.

Mazda-Präsident Takashi Yamanouchi wörtlich: „Wir sollten im Stande sein, die meisten Vorteile des Rotationskolbenmotors zu nutzen, beispielsweise dessen Kompaktheit oder Sicherheit.“ Wahrscheinlich dürfte zudem sein, dass Mazda eines seiner konventionellen Modelle auf Elektroantrieb umrüstet, bereits Anfang 2011 war angeblich eine Elektroversion des kleinen Mazda2 geplant, der somit im Umfeld von smart ed, Peugeot iOn, Citroen C-Zero oder BMW i3 angesiedelt wäre.


Werbung

Girokonto für null Euro

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 12 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de