News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Audi & Le Mans: Ingolstädter verraten interessante Zahlen

Audi e-tron quattro 2012

Audis erneuter Erfolg bei den 24 Stunden von Le Mans bedeutet für die Ingolstädter der bereits zwölfte Sieg in nur 15 Jahren, womit die Bayern eine Erfolgsquote von 80 Prozent feiern. Mehr interessante Zahlen zu Audi in Le Mans...

Nach Sebring, Silverstone und Spa-Francorchamps feierte der Audi R18 e-tron quattro in Le Mans bereits seinen vierten Saisonsieg, womit der Dieselhybrid in 2013 noch ungeschlagen ist. Apropos Diesel: 34 Mal steuerte das Sieger-Trio Duval/Kristensen/McNish die Box an, wo in insgesamt 47:14.799 Minuten 1.972 Liter Diesel getankt wurden.

Toyota - ebenfalls mit Hybrid (Benziner) am Start - kam nur 30 Mal in die Box und fasste in 43:20,111 Minuten dank größeren Tank (76 statt 58 Liter) sogar 2.280 Liter nach. Die Audi mit TDI und Elektroantrieb waren jedoch schneller und effizienter, weswegen der R18 mit der #3 auch die Michelin Green X Challenge gewann, vor Audi #2 und Toyota #7. Seit 1999 feierte Audi neben zwölf Siegen ganze 29 Pokale (12 Siege, sechs zweite Plätze, elf dritte Plätze), 13 davon mit „Mister Le Mans“ Tom Kristensen. Der Däne gilt seit seinem siebten Sieg 2005 als Rekordsieger, 2013 baute Kristensen die Bestmarke auf neun Siege aus.

Audi 24 Stunden von Le Mans 2013
Audi vor Toyota: Ingolstädter feiern 12. Le Mans-Sieg (Bilder Audi)

Zehn der zwölf Siege holte Audi mit Joest, das Rennteam selbst kommt auf 14 Erfolge. Audis Motorentechnologie bringt es übrigens auf 86,7 Prozent Siegquote, wurde doch auch Konzernschwester Bentley bei ihrem Sieg 2003 von einem Audi-V8 befeuert. Mit Diesel gewann Audi in Le Mans zum siebten Mal, einen weiteren achten Diesel-Sieg errang 2009 Peugeot - 2012 war Audi schließlich der erste Le Mans-Sieger mit Hybridantrieb im Heck.

Michelin eroberte bei seinem Heimrennen dank Audi den 22. Triumph, insgesamt reichten dem Sieger-Boliden 16 Sätze oder 64 Reifen. Die mussten übrigens 348 Runden halten, wovon Audi 344 in Führung lag. Tatsächlich waren die 24 Stunden von Le Mans 2013 eher kurz, wegen Regen und elf Safety-Car-Phasen wurden nur 4.742,892 Kilometer bei 197,446 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit gefahren - lediglich 2001 wurden mit 4.367,2 Kilometer weniger abgespult.


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 19 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!