News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

BMW i3 Leasing: Mini-Stromer so teuer wie 7er Oberklasse

BMW i3 Serie 2013

Dass die ersten Elektros nicht billig sind, ist kaum neu. Auch der gerade im November eingeführte i3 ist da keine Ausnahme: rund 35.000 Euro kostet das Basismodell. Im Leasing ist der Elektro-Zwerg ebenfalls kein Schnäppchen.

Laut t-online.de kostet der i3 im Leasing bei zwei Jahren Vertragsdauer und jährlich 10.000 Kilometer stolze 875 Euro pro Monat - das entspricht ungefähr den Kosten für einen BMW 7er. Samt Versicherung würde der kleine Carbon-Stromer sogar runde 1.000 Euro monatlich beziehungsweise 12.000 Euro jährlich kosten, wie t-online in Berufung auf einen BMW-Verkäufer verrät.

i3-Stromer: Hohe Fixkosten, keine Kfz-Steuern

Kleines Trostpflaster: Neben den hohen Fixkosten fallen - ausgehend von oben genannter Fahrleistung - nur 400 Euro Strom- und somit Fahrkosten an, außerdem entfällt wegen dem Elektroantrieb die Kfz-Steuer. Pro Kilometer kostet der kleine BMW i3 trotzdem runde 1,25 Euro, wie t-online.de vorrechnet.

Wer den BMW i3 hingegen regulär kauft, muss mit mindestens 34.950 Euro rechnen; mit optionalen Range Extender sind 5.000 Euro mehr fällig. Außerdem stehen vier Ausstattungen zur Wahl, die bis zu 2.990 Euro extra kosten. Metallic-Lackierung, 20-Zöller, Heim-Ladestation oder selbst ein Kabel für öffentliche Ladesäulen sind ebenfalls nur gegen Aufpreis zu ordern. Rabatte gewähren die Händler übrigens keine, eine entsprechende „Anweisung (kommt) von ganz oben“ und gilt immerhin auch für Promis.

Bild: BMW


Werbung

Girokonto für null Euro

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 15 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de