News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Green-Motors.de #28: Passat, Le Mans, Zahlen, Formel E, GLA

VW Passat B8 2014

Freitag, Wochenende, wieder ist eine Woche Geschichte. Einmal gab es interessante News zum Thema Elektro und Doppelherzen, die Green-Motors.de zum Wochenende noch mal in der flotten Zusammenfassung wiedergeben will.

Die Woche 28 startete prompt mit einer Premiere, Volkswagen stellte seinen nagelneuen Passat der mittlerweile achten (B8)Generation. Im Design eher klassisch, verstecken sich die wichtigsten Neuerungen unter dem Blech der Mittelklasse, nämlich etliche Assistenten sowie ein Plug-in-Hybrid. Der stemmt 204 Pferde und soll bis zu 50 Kilometer rein elektrisch schaffen.

Le Mans: InMotion mit Doppelherz, Audi mit Benziner?

Deutlich mehr Leistung dürfte der Elektroantrieb des InMotion IM01 generieren, der von gleich vier E-Motoren befeuert wird. Daten sind zwar noch bekannt, 2017 oder spätestens 2018 will das Studententeam der TU Eindhoven (Niederlande) allerdings mit seinem Renner die 24 Stunden von Le Mans bestreiten. Auch bei Audi LMP1 könnte es bis dahin Neuerungen geben, aufgrund von Reglementänderungen fährt der Dieselhybrid der Ingolstädter der Konkurrenz von Toyota und Porsche mittlerweile hinterher. Setzt Audi in Le Mans künftig auf einen Benziner?

InMotion IM01 TU Eindhoven

Aktueller sind hingegen die Zulassungszahlen zum Juni 2014: Laut KBA wurden im letzten Monat 810 Elektroautos erstmals angemeldet, Spitzenreiter bleibt der kleine BMW i3 mit 211 Stromern und über 25 Prozent Marktanteil. Parallel wurden übrigens über 2.500 Hybridautos neuzugelassen, darunter 318 Plug-ins.

Mercedes GLA: Sternen-SUV schon 2017 mit Doppelherz?

Mercedes will schon 2017 - nach nur vier Jahren Bauzeit - die zweite Generation seines neuen Kompakt-SUVs GLA bringen. Medienberichten zufolge planen die Stuttgarter ihren kleinen SUV dann als Coupé sowie mit Plug-in Hybridantrieb. Grund für die frühe Wachablösung: Die aktuelle Plattform lässt weder ein Doppelherz noch etliche Assistenten zu.

smart fourjoy

Daimler-Ableger smart zeigt seine Zukunft mit einem Video, schon am 15. Juli - ergo nächste Woche - soll die smart-Generation enthüllt werden. Der neue fortwo steht wohl noch 2014 im Autohaus, ein neuer smart electric drive dürfte hingegen erst 2016 folgen. Dafür gibt es wieder einen smart-Viersitzer.

Plug-in-SUV mit 400 Pferden: XC90 T8 zweiter Generation

Volvo will ebenfalls noch 2014 seinen neuen XC90 zweiter Generation enthüllen, der bekanntlich auch als Plug-in-Version geplant ist. Der Volvo XC90 wird T8 getauft und von 400 PS befeuert, die aus einem Benziner plus E-Motor stammen. Konkreter wird Volvo noch nicht, außer, dass der Vollhybrid nur runde 60 Gramm CO2 emittieren soll.

Volvo XC90 T8 2015

Eine interessante Studie gab es die Tage vom Ökostrom-Anbieter Lichtblick. Eine Trendumfrage zufolge würde jeder sechste Deutsche bis 2020 durchaus ein Elektroauto kaufen, weswegen laut Lichtblick bis zum Ende der Dekade sieben Millionen Stromer in der BRD unterwegs sein könnten.

Ganz ohne Kabel: Daimler & BMW setzen auf Induktion

Auf Stromer zielen auch Daimler und BMW. Gemeinsam wollen die Autobauer das induktive Laden in die Serie bringen. Bei der kabellosen Energieübertragung steht allerdings nicht nur Komfort, sondern ebenso Schnelligkeit im Fokus. Beim BMW i8 Plug-in nennt BMW beispielsweise weniger als zwei Stunden Ladezeit.

Induktives Laden Mercedes S500 Plug-in-Hybrid

Flott geladen dürfte auch der neue GO! S1.3 von Govecs sein, was allerdings keine Überraschung ist. Hinter dem Govecs GO! S1.3 steckt nämlich ein Elektro-Scooter, der für die City gedacht ist und daher nur maximal 50 Kilometer Reichweite hergibt - bei bis zu 45 km/h Spitze. Zu kaufen ist der Elektro-Roller übrigens für knappe 4.000 Euro.

Formel E: Danner im E-Renner, neue Donington-Bestzeiten

Zum Schluss der Woche 28 wird es noch mal sportlich. Still und heimlich hat TV-Experte Christian Danner (RTL) den Formel E-Boliden getestet und war von diesem „positiv überrascht“.

Formel E Donington Testtag 3 Sébastien Buemi e.dams-Renault

Apropos Formel E: Mittwoch und Donnerstag fanden wieder neue Tests statt. Am Mittwoch war Sébastien Buemi (Bild) im e.dams Schnellster, am Donnerstag - ebenfalls Sébastien Buemi. Und auch ein Safety Car hat die Formel E mittlerweile benannt, den Rimac Concept One mit 1.088 Elektro-PS.

Schönes Wochenende!

Bilder: Volkswagen, InMotion, Volvo, Daimler, Formula E Holdings


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 7 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!