News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

BMW DriveNow & ChargeNow: Wien, London und Roaming

DriveNow Wien

Der Start von DriveNow in Wien ist längst bekannt, nun gibt es schon wieder Neues vom BMW-Carsharer. Anfang 2015 ist London anvisiert, parallel sind mehr Stromer geplant und außerdem eine länderüberreifende Nutzung.

Diese Tage will DriveNow in Wien an den Start gehen, womit der Carsharing-Service von BMW und Sixt in Europa erstmals außerhalb Deutschlands aktiv wird. Interessant ist das durchaus für deutsche Kunden, die dank einer neuen Roaming-Funktion DriveNow künftig ohne zusätzliche Anmeldung auch im Ausland nutzen können. Neben den Modellen von BMW und MINI will BMW außerdem bald den BMW i3 zur Kurzzeitmiete anbieten.

DriveNow expandiert: Anfang 2015 folgt London

Gleiches gilt für London, wo DriveNow Anfang 2015 starten will. Laut Dr. Bernhard Blättel (Leiter Mobilty Services BMW) stehen sogar noch weit mehr Standorte auf der Agenda:

„Wir prüfen aktuell rund 20 Metropolen in Europa und in den USA. Dabei konzentrieren wir uns auf moderne Städte, in denen Menschen leben, die offen für neue, intermodale Mobilitätsformen sind. Außerdem betrachten wir Faktoren wie Bebauungsdichte, Parkplatzverfügbarkeit und den Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln.“

Kleines Aber: Konkurrent car2go hatte sich aus Großbritannien erst vor wenigen Wochen komplett zurück gezogen, mangelndes Interesse. DriveNow scheint das weniger zu stören, noch aber ist der Start in London nicht offiziell, sondern lediglich von britischen Medien gemeldet. Offiziell hingegen ist der grenz- und anbieterübergreifende Zugang zu ChargeNow. Blättel:

„Mit der ChargeNow Karte haben BMW i Kunden seit Oktober grenzübergreifenden Zugang zu Ladeinfrastruktur in Deutschland und Österreich. Unser Ziel ist es, Elektromobilität so einfach wie möglich zu gestalten. Internationales Roaming ist dabei ein wichtiger Schritt.“

Und auch bei ChargeNow ist Österreich nur der erste Schritt, eine Ausweitung auf weitere Länder zeitnah geplant. ChargeNow bündelt übrigens rund 18.000 Ladestationen verschiedener Anbieter und gilt BMW zufolge als weltweit größtes Netzwerk seiner Art.

Bild: BMW


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 8 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!