News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

MINI baut Familie aus: Minor, Cabrio, Superleggera, Elektroauto

MINI Superleggera Vision

März 2014 rollte MINI seinen neuen Mini ins Autohaus, zum Herbst folgte der Fünftürer Clubman. Nun steht wohl der nächste Nachwuchs an, wobei man nicht nur auf neue Modelle, sondern ebenso auf neue Antriebe setzt.

MINI will seine neue Familie ausbauen, wozu Eigner BMW sich Hilfe ins Boot holt: Toyota. Mit den Japanern schloss man 2011 einen Kooperationsvertrag: BMW liefert Dieselmotoren, Toyota dafür sein Know-how beim Thema Hybrid. Außerdem baut man zusammen einen neuen Sportler und partnert beim Brennstoffzellenantrieb. Nun will man wohl auch ein neues, nur 3,45 Meter langes Einstiegsmodell entwickeln, das als Toyota Starlet sowie als Mini Minor auf den Markt kommt.

Neuer MINI: 2011er Rocketman-Studie lässt grüßen

Als Vorbild der neuen Modelle könnte die 2011er Studie Rocketman diene, welche damals auf 3,42 Meter kam. Kosten könnte der Mini Minor - der Name ist eine Hommage an den Ur-Mini von Morris - um die 13.500 Euro, außerdem wird der Minor mit Elektroantrieb überlegt. Die Technik wird wohl vom BMW i3 übernommen. Marktstart: 2018 oder 2019.

Neben dem Minor sind obendrein ein Cabrio, ein neuer Countryman und der jüngst als Studie präsentierte Superleggera (Bild oben) im Gespräch.

Bild: MINI/BMW - Quelle: autobild.de


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 45 Gäste online.

Benutzer online

  • menace

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!