News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

250.000: Renault-Nissan verkauft viertel Million E-Autos

Renault-Nissan-Allianz Elektroauto 250.000

Reine Stromer gibt es längst zu laufen, große Absatzzahlen zeigt das Segment nach wie vor aber trotzdem nicht. Und doch gibt es Erfolgsmeldungen, beispielsweise bei Renault-Nissan: Die Allianz hat die viertel Million geknackt!

250.000 Elektroautos, so viele konnte die Renault-Nissan-Allianz mittlerweile weltweit absetzen. Erreicht wurde der „EV-Meilenstein“ im aktuellen Juni 2015, viereinhalb Jahre nach dem Start des Nissan Leaf als ersten Stromer der Allianz. Viel interessanter aber: Weltweit kommt die Renault-Nissan-Allianz auf einen Marktanteil von über 50 Prozent bei batteriebetriebenen Autos - ebenfalls vor allem dank dem Leaf.

250.000 Einheiten, 50 Prozent Marktanteil weltweit

2015 konnte die Allianz ihren Absatz obendrein um fast 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern und (Januar bis Mai) bereits 31.700 Elektroautos verkaufen. Topmodell ist wie gesagt der Nissan Leaf, welcher mittlerweile in 46 Ländern vermarktet wird und allein auf über 180.000 verkaufte Einheiten (USA: 80.000, Japan: 53.300, Europa: 41.500) kommt. Weltweit gilt der Leaf gar als meistverkauftes Elektroauto überhaupt. Auch in Europa ist die Allianz gut aufgestellt, hier hält allein Renault 26 Prozent Marktanteil (Mai 2015).

Renault-Nissan-Allianz-Präsident Carlos Ghosn:

„Dank staatlicher Anreize und dem konsequenten Ausbau der Ladestruktur wird die Nachfrage nach unseren Elektrofahrzeugen noch weiter steigen. Auch die durchweg positive Resonanz unserer Kunden fördert die Nachfrage zusätzlich. Überall auf der Welt genießen die Fahrzeuge eine äußerst hohe Kundenzufriedenheit.“

Renault-Nissan-Allianz: Leaf sorgt für Elektroauto-Absatz

Renault kommt übrigens auf über 65.000 verkaufte Autos mit Elektroantrieb. Allerdings rollte Renault seinen ersten Stromer (Renault Kangoo ZE) erst Ende 2011 in den Handel. Seinen stärksten Absatz findet Renault in Frankreich, Großbritannien, Norwegen und Deutschland; in Frankreich gilt der Renault Zoe mit fast 50 Prozent als Marktführer.

Insgesamt hat die Renault-Nissan-Allianz mittlerweile sechs Elektroautos im Programm. Neben dem Leaf bietet Nissan den Transporter e-NV200 an, Renault neben Kangoo und Zoe den Mini-Stromer Twizy sowie die Kompaktlimousine Fluence ZE, letztgenannte allerdings nur noch in Asien.

Bilder: Renault-Nissan


Werbung

Girokonto für null Euro

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 13 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de