News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Green-Motors.de #30: Zahlen, Stella Lux, Roadster 4.0, DriveNow, Superb, Renault, Formel E

Stella Lux TU Eindhoven

Eine Woche voller Hitze und ebenso einiger News zu Green Cars ist (fast) schon wieder vorbei. Wie mittlerweile jeden Freitag blickt Green-Motors.DE heute daher noch mal auf die Nachrichten der vergangenen Tage zurück.

Die Woche 30/2015 startete mit Zahlen und die waren in Deutschland gar nicht mal so schlecht. Laut KBA wurden im Juni 1.032 Stromer verkauft, womit Elektroautos den zweitbesten Monat anno 2015 erzielen. Dazu kommen außerdem 2.944 Hybridautos, worunter sich wieder 754 (Stecker)Modelle mit Plug-in-Hybrid verstecken.

Stromer für Carsharing, Stromer für die Sonne

Neue Elektroautos nahm die Tage auch Carsharer DriveNow auf, 100 Modelle vom quasi hauseigenen - DriveNow ist ein Joint Venture von BMW und Sixt - BMW i3 wurden offiziell in Dienst gestellt. 40 Fahrzeuge stromern ab sofort in Berlin, jeweils 30 in Hamburg und München.

DriveNow BMW i3 Elektroautos

Ebenfalls auf Elektro baut ein niederländischer Stromer: Der Stella Lux der TU Eindhoven. Das futuritische Elektroauto erzeugt via Solar sogar mehr Strom, als es selbst verbraucht. An sonnenreichen Tagen sollen bis zu 1.000 Kilometer möglich sein. Im Oktober will sich der Stella Lux bei der Australien-Rallye „Bridgestone World Solar Challenge“ beweisen.

Von Rekorden und einem kommenden Doppelherz

Dass Renault auf Elektroautos setzt, ist mittlerweile ebenfalls kein Geheimnis mehr. Im Juni konnten die Franzosen sogar einen neuen Verkaufsrekord erzielen: 3.900 ZE-Modelle (Zero Emissions) wurden allein in Europa abgesetzt. Anno 2015 kommt Renault somit schon auf über 10.000 (E)Modelle.

Skoda Superb III 2015

Skoda ist noch ganz ohne Stromer, auch einen Hybrid wird bisher (noch) nicht angeboten. Das aber soll sich ändern, denn Skoda-Chef Winfried Vahland verspricht den neuen Superb mit Doppelherz - und zwar „in dieser Generation“. Konkret wird der Superb wohl 2018 oder 2019 als Plug-in-Hybrid kommen.

News aus Kalifornien/USA: Zwei Mal Tesla Motors

Neuigkeiten gibt es auch mal wieder (und wenig überraschend) aus Kalifornien, von Tesla. Zum einen rollen die Amerikaner endlich das versprochene Update des Model S in den Handel. Das aber birgt gleich einige Überraschungen, denn zum einen bekommt der Tesla Model S einen neuen Sprint-Modus sowie zum zweiten ein 5-kWh-Akku-Upgrade in seinen 85-kWh-Varianten.

Tesla Roadster

Außerdem schaut Tesla nach vorn und plant neue Modelle beziehungsweise eher ein Comeback. Laut Elon Musk wird es „in spätestens vier Jahren“ - also bis oder vor 2019 - eine Neuauflage des Tesla Roadster geben. Allerdings wird der Tesla Roadster 4.0 eine Eigenkonstruktion, während der erste Sportler auf der Lotus Elise aufbaute.

Formel E Vorschau 2015/2016: Mehr ePrix’?

Zuletzt die Formel E, schließlich startet die neue Saison am 17. Oktober und somit in etwas weniger als drei Monaten. Nachdem elf Rennen fix (und eines vakant) sind, gibt es nun Andeutungen, dass die Saison sogar zwölf ePrix’ lang werden könnte. Eine Überraschung wäre das kaum, schon 2014/2015 holte Promoter Agag mit Moskau einen überraschenden zusätzlichen Lauf in die Formel Elektroantrieb.

Dragon Racing

Apropos Elektroantrieb: Bekanntlich darf dieser in der zweiten Saison frei entwickelt werden. Acht Hersteller wurden hierzu ernannt, zwei von zehn Teams stehen daher quasi nackt da. Nachdem Aguri bereits bestätigte, auf den Antrieb der letzten Saison zu setzen, gibt es nun Infos zu Dragon. Angeblich setzt das US-Team auf den Antrieb von Venturi, offiziell ist aber noch nichts.

Ein erfrischendes Wochenende wünscht Green-Motors.de!

PS: Sind Sie bei Twitter oder Facebook? Dann folgen Sie uns, werden Sie Green-Motors.de Fan!

Bilder: TU Eindhoven, DriveNow, Skoda, Tesla Motors, Formula E Holdings


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 9 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!