News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Borgward: Comeback-Marke arbeitet bereits am E-Auto

Ulrich Walker CEO Borgward

Auf der IAA 2015 (bis 27. September) feiert Borgward gerade seine Wiederauferstehung, ausgestellt ist als erstes Modell ein SUV mit Plug-in. Doch beim Steckerhybrid will man es nicht belassen: Borgward arbeitet bereits am Elektroauto.

Auf der IAA zeigt Borgward gerade sein erstes Modell der Neuzeit, den BX7. Angeboten wird der SUV als Benziner sowie Plug-in-Hybrid - letztgenannter mit 401 System-PS -, Marktstart ist allerdings erst 2016 in China beziehungsweise 2017 in Deutschland. Trotzdem planen die Stuttgarter aber schon voraus: Laut CEO Ulrich Walker (Bild) entwickelt Borgward bereits ein Elektroauto.

Erst Plug-in, dann Elektroauto: Borgward wird alternativ

Das verriet der frühere Daimler-Manager auf der IAA automobil-produktion.de. Die Komponenten für die kommenden Elektroautos werden von Lieferanten zugekauft, eine eigene Produktion für Akkus oder Elektromotoren ist nicht vorgesehen. Wann der Borgward-Stromer auf den Markt kommt, ist noch nicht fix. Unbekannt ist ebenso, welches Modell einen Elektroantrieb erhält.

Auswahl dürfte aber weniger ein Problem sein, planen die Newcomer doch mindestens zwei neue Fahrzeuge pro Jahr. Zuerst will Borgward seine SUV-Familie erweitern, danach andere Segmente erobern. Geld für die Entwicklung dürfte genügend vorhanden sein, steht hinter Borgward doch Foton. Der chinesisches Nutzfahrzeughersteller gilt als einer der vier größten Autokonzerne Chinas, durfte bisher aber keine Pkw bauen. Mit dem Kauf der Borgward-Namensrechte kann Foton das „Pkw-Verbot“ umgehen.

Bild: Borgward - Quelle: automobil-produktion.de


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 13 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!