News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Fix: Porsche Mission E geht bis 2019 in Serie [VIDEO]

Auf der IAA 2015 war er einer der ganz großen Stars, der Porsche Mission E. Nun ist Fakt: Der schnittige Elektro-Renner geht tatsächlich in Serie, bis Ende des aktuellen Jahrzehnts - ergo spätestens 2019 - steht der Mission E im Autohaus.

Porsche Mission E

Porsche macht Nägel mit Köpfen: Der Vorstand gibt grünes Licht für die IAA-Studie Mission E. Bis Ende des Jahrzehnts kommt das E-Auto auf den Markt, also spätestens in vier Jahren bis 2019. Für Serie des Elektroautos investiert Porsche eine Milliarde Euro, im Stammwerk Zuffenhausen werden über 1.000 neue Jobs geschaffen.

Hunderte Millionen für Zuffenhausen & Mission E

Apropos Zuffenhausen: Allein in seine Zentrale investiert Porsche 700 Millionen Euro. Geplant sind eine neue Lackiererei und eine eigene Montage. Parallel werden das Motorenwerk für die Herstellung des Elektroantrieb erweitert und das Karosseriewerk ausgebaut.

Daten zum Serienmodell sind natürlich noch keine bekannt, allerdings überzeugte bereits die IAA-Studie Porsche Mission E mit über 600 Elektro-PS (440 kW). Damit rennt der Power-Stromer in weniger als 3,5 Sekunden von null auf Tempo, soll aber trotzdem über 500 Kilometer Reichweite schaffen. Der wahre Clou des Porsche Mission E ist aber eine neue 800-Voll-Ladetechnik, welche die Akkus der Sportlimousine mit Platz für vier Insassen in nur 15 Minuten zu 80 Prozent lädt. Auf Wunsch sogar via Induktion.

Mission E geht in Serie: Jubelstimmung bei Porsche

Bei Porsche freut man sich über die Serie des Mission E. Dr. Wolfgang Porsche (Aufsichtsratvorsitzender Porsche AG):

„Mit Mission E setzen wir ein deutliches Zeichen für die Zukunft der Marke. Porsche wird mit diesem faszinierenden Sportwagen auch in einer sich stark verändernden Welt der Mobilität seinen Platz in der ersten Reihe behaupten.“

Dr. Oliver Blume (Vorstandsvorsitzender Porsche):

„Wir nehmen die Herausforderung der Elektromobilität konsequent an. Auch bei rein batteriebetriebenen Sportwagen bleibt Porsche seiner Philosophie treu und bietet unseren Kunden das sportlichste und technologisch anspruchsvollste Modell im Segment.“

Porsche Mission E

Uwe Hück (Gesamtbetriebsratsvorsitzender und stellvertretender Aufsichtsratvorsitzender Porsche AG):

„Ein Tag zum Jubeln! Ja, wir haben es geschafft und den Mission E nach Zuffenhausen und Weissach geholt, wo Zukunft Tradition hat. Die Arbeitnehmerseite hat der Arbeitgeberseite ein Angebot gemacht, das sie nicht ausschlagen konnte. Eine Zeitenwende in Zuffenhausen und Weissach ist jetzt eingeläutet. Die Digitalisierung wird bei uns groß. Und die Fabrik 4.0 wird für die Belegschaft, Gewerkschaft und Arbeitgeber eine gewaltige Herausforderung. Wir werden neue Wege gehen, aber dabei das Soziale nicht aufgeben. Porsche fährt mit der heutigen Entscheidung mit Vollgas ohne Geschwindigkeitsbegrenzung in die automobile und industrielle Zukunft.“

Bild: Porsche


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 14 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!