News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

PSA Gruppe: Attraktives Leasingangebot für Elektroautos

Peugeot iOn

Vier Stromer bietet die PSA Gruppe aus Peugeot und Citroen aktuell an, nun wagen die Franzosen den Angriff. Denn PSA legt ein neues Leasingangebot für seine E-Autos auf, dass die E-Mobilität noch attraktiver machen soll.

PSA bietet ab sofort besondere Leasingangebote, welche laut Hersteller die „Elektromobilität im urbanen Umfeld noch attraktiver“ gestaltet. Zur Wahl stehen die jeweils baugleichen Kleinstwagen Peugeot iOn und Citroen C-Zero sowie die leichten Nutzfahrzeuge Peugeot Partner Electric und Citroen Berlingo Electric. Interessante Randnotiz: PSA spricht von Angeboten „im Rahmen der aktuellen Initiative der Bundesregierung“, womit die Franzosen an der Förderung für Elektroautos also teilnehmen.

Ab 199 Euro im Monat: Leasing für PSA-Stromer

Tatsächlich bewirbt zumindest Peugeot seinen Partner Electric bereits mit der Kaufprämie von 4.000 Euro. Die vollelektrischen PSA-Nutzfahrzeuge jedenfalls sind ab einer monatlichen Rate von 199 Euro (plus Steuer) bei 48 Monate Laufzeit und 10.000 Kilometer pro Jahr erhältlich. Das Angebot sieht eine Anzahlung von 3.438,66 Euro vor und schließt die Batterie im Leasing mit ein. Besagter Akku erlaubt den Nutzfahrzeugen eine Reichweite von bis zu 170 Kilometern.

iOn und C-Zero starten im neuen Leasingangebot ab 219 Euro im Monat (plus Steuer) bei gleicher Laufzeit und Laufleistung. Beiden Kleinstwagen gemein ist der Elektroantrieb mit 49 kW und 150 Kilometer Reichweite, laut PSA genug für den täglichen Weg zur Arbeit und zurück. Aufgeladen sind die Stromer an der Steckdose in sechs bis elf Stunden, via Schnellladung sogar innerhalb von nur 30 Minuten zu 80 Prozent.

Kleiner Hinweis: Die Angebote gelten nur bei Neuwagenerstzulassungen unter Anrechnung der staatlichen Elektrofahrzeug-Prämie. Deren endgültige Bedingungen stehen derzeit noch nicht fest.

Bild: Peugeot