News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Kia Niro: Hybrider Kompakt-SUV startet bei 24.990 Euro

Kia Niro 2016

September 2016 steht der neue Kia Niro im Autohaus. Nun ist der kompakte SUV mit Doppelherz auch endlich eingepreist, das Basismodell startet bei 24.990 Euro. Dafür bringt der hybride SUV schon einiges an Serie mit.

Zusammen mit dem Kia Optima Plug-in-Hybrid wurde der Kia Niro im März auf dem Genfer Autosalon vorgestellt. Nun verrät Kia Motors die Preise: Los geht es bei genau 24.990 Euro und zwar im September. Befeuert wird der Kia Niro wie der Toyota Prius ausschließlich von einem Hybridantrieb, der aus einem 1,6-Liter-Benziner plus E-Motor besteht. Zusammen werden so 141 System PS (104 kW) bei 265 Nm maximales Drehmoment generiert. Verbrauch und Emissionen (kombiniert) werden mit 3,8 l/100 km und 88 g/km genannt. Kombiniert ist der Hybrid mit Frontantrieb und einem sechsstufigen Doppelkupplungsgetriebe.

Steffen Cost, Geschäftsführer (COO) Kia Motors Deutschland:
„Der Kia Niro kombiniert praktische Crossover-Qualitäten mit einem attraktiven, kraftvoll-dynamischen Design und einem hochentwickelten Hybridantrieb, der die laufenden Kosten niedrig hält. Wir sind überzeugt, dass dieses neue Konzept eines modernen Kompaktwagens mit SUV-Charakter und hybrid-typischen niedrigen Emissionen ein breites Käuferspektrum ansprechen wird. Und die schon jetzt äußerst positive Resonanz – auch in den Medien – bestärkt uns in dieser Einschätzung. Zumal der Kia Niro durch sein hohes Ausstattungsniveau und seine Qualität, die wir durch das kostenlose 7-Jahre-Kia-Qualitätsversprechen unterstreichen, ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.“

Nur als Hybrid: Kia Niro startet September

Ansonsten stehen dem 4,36 Meter langen Kia Niro drei Ausstattungen zur Wahl: Edition 7, Vision und Spirit. Schon das Basismodell begeistert mit einer recht üppigen Serienausstattung und enthält laut Hersteller:

  • Zwei-Zonen-Klimaautomatik,
  • Audiosystem mit 5-Zoll-TFT-LCD-Display, 6 Lautsprechern und Audiostreaming via Bluetooth,
  • Bluetooth-Freisprecheinrichtung,
  • Geschwindigkeitsregelanlage,
  • elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel,
  • elektrische Fensterheber vorn & hinten (Impulsfunktion Fahrerseite),
  • Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung,
  • Dämmerungssensor,
  • Multifunktionslenkrad (höhen- und tiefenverstellbar),
  • höhenverstellbaren Fahrer- und Beifahrersitz,
  • Nebelscheinwerfer,
  • LED-Tagfahrlicht, -Rückleuchten und -Positionsleuchten,
  • 16-Zoll-Leichtmetallfelgen,
  • Solarglas,
  • Chromeinfassung der Seitenfenster,
  • Dachheckspoiler,
  • Heckdiffusor und
  • Seitenschutzleisten.

Dazu kommen noch einige praktische Komfortelemente wie Sonnenblenden mit beleuchteten Make-up-Spiegeln, Mittelarmlehnen mit Staufach vorn und Getränkehaltern hinten oder Gepäcknetzösen im Gepäckraum. In höheren Ausstattungen oder Sonderausführungen bietet der Kia Niro auch noch 7- oder 8-Zoll-Kartennavigation samt Kia Connected Services, Apple CarPlay und Android Auto, Rückfahrkamera, DAB/DAB+ (digitaler Radioempfang), Soundsystem, einen elektrisch einstellbaren Fahrersitz mit Memory-Funktion, Sitzbezüge in Leder oder Stoff-Leder, Sitzheizung vorn und hinten (äußere Sitze), Sitzventilation vorn, ein beheizbares Lederlenkrad, eine induktive Ladestation für Smartphones, 220-Volt-Steckdose, Smart-Key, elektrisch anklappbare Außenspiegel, Parksensoren vorn und hinten, Xenon-Scheinwerfer (Abblend- und Fernlicht), 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, Aluminium-Sportpedale und ein elektrisches Glasschiebedach.

Bis zu 1.425 Liter: Ladevolumen Kia Niro

Insassen erfreuen sich zudem an Soft-Touch-Oberflächen und vor allem viel Beinfreiheit dank 2,70 Meter Radstand. Dazu kommt eine Sicherheitsausstattung mit

  • sieben Airbags inklusive Fahrer-Knieairbag,
  • Spurhalteassistent (LKAS),
  • Stabilitätsprogramm,
  • Gegenlenkunterstützung,
  • Berganfahrhilfe und
  • aktives Reifendruckkontrollsystem.

Je nach (Sonder)Ausstattung sind auch Spurwechselassistent (LCA) mit Blind Spot Detection, Querverkehrwarner (RCTA), adaptive Geschwindigkeitsregelanlage (SCC) inklusive Frontkollisionswarner oder ein autonomer Notbremsassistent (AEB) mit Fußgängererkennung an Bord.

Der Gepäckraum fasst 427 Liter, mit umgelegten Fondlehnen sogar bis zu 1.425 Liter. Als eines der wenigen Hybridautos im Segment schafft der Kia Niro obendrein eine Anhängelast von bis zu 1.300 Kilogramm.

Bild: Kia


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 66 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!