News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Jaguar plant zwei Elektroautos: SUV und Limousine

Jaguar XJ

Stromer sind im Kommen, tatsächlich drängen mehr und mehr Hersteller und Modelle auf den Markt. Ohne Elektroauto ist beispielsweise noch Jaguar. Doch glaubt man Georg Kracher, planen die Raubkatzen gleich zwei E-Modelle.

Jaguar feilt derzeit an zwei Elektroautos, wie Georg Kracher via automobilmag.com meldet. Nummer eins des Stromer-Duos mit Raubkatzen-Logo ist Kracher zufolge eine Limousine der Oberklasse, nämlich der XJ (Bild). Den rüstet Jaguar unter dem Codenamen X590 auf Elektroantrieb um. Konkurrenz findet der XJ im Tesla Model S sowie (möglichen) neuen Modellen wie Audi C-Tron, Mercedes EQS - einen eventuellen Stromer zwischen E- und S-Klasse - und BMW 9er. Jaguar will allerdings schneller auf dem Markt sein als die deutsche Konkurrenz.

Jaguar X590: Oberklasse-Limousine mit E-Antrieb

Somit könnte der Jaguar X590 schon 2018 erscheinen. Denn schon 2019 will Jaguar dem X590 einen zweiten Stromer hinterherschieben. Nummer zwei wird laut Kracher ein SUV. Der war eigentlich unter dem Branding von Range Rover geplant, soll nun aber als Jaguar kommen und auf den Audi Q6 e-tron zielen. Und wohl auf den Tesla Model X. Jedenfalls bietet der Elektro-SUV die Wahl zwischen einem E-Motor und Heckantrieb oder zwei E-Motoren und Allrad.

Wie Tesla will Jaguar den SUV mit verschiedenen Akkupaketen anbieten, die entsprechend mehr oder weniger Reichweite erlauben. Beide Elektroautos werden übrigens bei Magna in Österreich produziert. Selbst Zahlen gibt es schon. So plant Jaguar pro Jahr mit 20.000 bis 30.000 verkauften Einheiten von der Limousine sowie 30.000 bis 50.000 vom SUV.

Seinem neuen F-Pace will Jaguar schließlich einen kleineren SUV namens E-Pace zur Seite stellen. Laut Kracher werden bei Jaguar künftig nämlich SUVs statt Sportwagen im Fokus stehen. Die Plattform bezieht der neue SUV vom Range Rover Evoque. Der Name E-Pace täuscht übrigens. Befeuert wird der E-Pace von modernen Vierzylindern, einem 230-PS-Diesel und einem 300-PS-Benziner. Ein Mildhybrid ist ebenfalls geplant, ein Plug-in-Hybrid (noch) nicht.

Bild: Jaguar


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 14 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!