News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Green-Motors.DE #43: Lucid, MINI, G4, Zoe, 48 Volt, PwC

Borgward BX7

Freitag gleich Wochenende - für die meisten. Green-Motors.DE jedenfalls schaut wie immer auf die News der letzten Tage zurück. Denn diese brachten mal wieder einiges an Licht. MINI zum Beispiel rückte mit Daten zum Countryman PHEV heraus.

MINI zeigt auf der L.A. Auto Show 2016 seinen fertigen Countryman Plug-in-Hybrid. Verkauft wird der unter dem etwas sperrigen Namen MINI Cooper S E Countryman ALL4. Preise gibt es noch keine, dafür Daten. Der Hybrid stammt nämlich aus dem BMW 225xe, stemmt also 224 System-PS.

Lucid Motors und GLM G4 E-Sportwagen

Ebenfalls in L.A. feiert Lucid Motors Premiere. Die Amis traten bisher unter dem Label Atieva auf und zeigen in L.A. erstmals ihren Atvus. Der stellt ein Elektroauto mit 500 km Reichweite und zielt natürlich auf Tesla beziehungsweise den Tesla Model S. Viel mehr ist aber noch nicht bekannt.

GLM G4

Mehr bekannt ist dafür vom GLM G4. Den zeigte der japanische Hersteller gerade in Paris. Der G4 entstand zusammen mit Savage Rivale und schafft 400 km am Stück. Außerdem rennt der GLM G4 in nur 3,7 Sekunden von null auf Tempo 100 und 250 km/h Spitze. Dann dürften die 400 km aber kaum Bestand haben. Zumal der Wert laut NEFZ gilt.

48 Volt im Scenic, Rückkehr von Borgward

Auf Elektro setzt auch Borgward. Mehr noch: Die einstige Marke kehrt in ihre Heimat Bremen zurück. Ab 2018 sollen in Bremen oder Bremerhaven wieder Autos gebaut werden. Und zwar Elektroautos. Allerdings werden die Stromer in Bremen nur montiert. Aber immerhin.

Renault Zoe 2017

Währenddessen ist endlich der „neue“ Renault Zoe R400 zu bestellen. Eingepreist ist der Stromer mit 41 kWh Akku ab 24.900 Euro. Erstmals ist zudem der Akku regulär zu kaufen statt zu leasen - für 8.000 Euro. Apropos Renault: Die Franzosen setzen Ende 2016 obendrein auf Hybrid. Genauer auf den ersten 48 Volt Hybrid in Serie. Geliefert wird der von Continental.

H2 Bus, neues Akku-Werk, neue Studie

Toyota baut derweil lieber auf die Brennstoffzelle. In einem Bus. Schon zum neuen Jahr will Toyota mit dem FC Bus in die Serie. Zwei Modelle werden im Linienverkehr in Tokyo eingesetzt. Daimler dagegen plant ein zweites Akku-Werk. Das entsteht bei der Deutschen Accumotive in Kamenz.

Toyota H2 Bus

Zuletzt gibt es noch eine neue Studie eben zum Elektroauto. Laut PwC wird das bis 2030 ein Drittel aller Neuzulassungen in der EU stellen. Verbrenner fallen dagegen rapide ab. Nämlich auf nur noch 15 Prozent. Den Rest der Zulassungen machen Hybride aus. Ob’s tatsächlich so kommt, wissen wir 2030.

Green-Motors.DE wünscht ein halbwegs sonniges Wochenende.

PS: Sind Sie bei Twitter oder Facebook? Dann folgen Sie uns, werden Sie Green-Motors.DE Fan!

Bilder: Borgward, GLM, Renault, Toyota


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 9 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!