News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Opel: Verkauf an PSA? Oder reine E-Auto-Marke?

Opel steht mal wieder im Fokus. Nicht wegen dem neuen Ampera-e. Vielmehr könnte Opel - mal wieder - vor dem Verkauf stehen. GM und PSA verhandeln längst. Und wenn der Deal nicht klappt? Dann könnte Opel eine reine EV-Marke werden.

Opel Ampera-e

Was passiert mit Opel? General Motors plant mal wieder den Verkauf seiner deutschen Tochter. Kein Wunder, die Hessen schreiben seit 16 (!) Jahren durchweg rote Zahlen. 2016 wollte Opel zwar endlich wieder in die Gewinnzone drehen. Doch Russland-Krise und Brexit machten der Marke mit dem Blitz einen dicken Strich durch die Rechnung. Immerhin sank der Verlust von 600 Mio. Euro in 2015 auf „nur“ noch 250 Mio. in 2016. GM aber scheint es zu reichen. Und verhandelt daher mit PSA. Also Peugeot Citroen.

Das Aber folgt auf dem Fuß. Erstens ist eine Übernahme durch PSA noch längst nicht fix, wie die Franzosen gestern publik machten. Zweitens würde PSA mit einem Zukauf von Opel zwar in Europa Marktanteile gewinnen. Außerhalb Europas aber sind sowohl PSA wie Opel eher schlecht aufgestellt. Doch gerade auf Märkte wie Asien oder Amerika kommt es künftig an.

Opel Chef Neumann: Elektroauto-Marke bis 2030

Opel-Chef Karl-Thomas Neumann dürfte eine Übernahme durch PSA jedenfalls kaum recht sein. Weil PSA wie Opel - und das wäre drittens - in Europa unter Überkapazitäten leiden. Entsprechend würde ein Aufkauf wohl die Schließung von Werken und die Streichung von Jobs bedeuten. Und zwar zuerst bei der Tochter Opel statt bei der Mutter PSA. Daher bastelt Neumann an einer Alternative: Opel soll eine reine Elektroauto-Marke werden. Das berichtet zumindest das manager magazin.

Opel könnte jedenfalls hierzu auf die neue E-Plattform von GM setzen. Zumal das erste Modell mit dem Opel Ampera-e anno 2017 auf den Markt kommt. Und schon jetzt begeistert. Nämlich mit einer Reichweite von 520 km (NEFZ), die bisher nur die Elektroautos von Tesla schafften. Bis spätestens Mai 2017 sollte die Entscheidung fallen, ob man Opel zu einer reinen Elektroauto-Marke umbaut. So das Versprechen aus Detroit. Ab 2030 würde Opel dann keine Neuwagen mehr mit Verbrenner anbieten. Sondern allein mit Elektroantrieb. Vorerst bleibt aber wohl abzuwarten, wie sich die Verhandlungen zwischen GM und PSA entwickeln.

Bild: Opel / General Motors - Quelle: manager-magazin.de


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 11 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!