News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

VW I.D. 2020: Produktion startet wie versprochen 2019

Die Serie ist längst fix, ebenso wie die Produktion in Zwickau. Nun aber gibt es neue Infos zum VW I.D. Scheinbar will Volkswagen gleich von Anfang klotzen, täglich sollen bis zu 300 I.D. E-Autos vom Band rollen.

VW I.D. 2016

Es ist fix (und war es schon zuvor): Der VW I.D. rollt im sächsischen Zwickau vom Band. Tatsächlich will VW die Produktion des ersten I.D. Stromers schon 2019 anfahren, um für den Start 2020 gut gerüstet zu sein. Das Werk in Zwickau soll daher schon Mitte 2018 vorbereitet werden. Die Kosten kalkuliert VW mit 300 Millionen Euro. Derzeit baut Volkswagen in Zwickau übrigens den Golf samt dem Kombi Golf Variant sowie den Passat Variant. Pro Tag rollen 1.350 Neuwagen aus dem Werk. Daneben baut Zwickau die Karosserien für den Bentley Bentayga sowie (künftig) für den Lamborghini Urus.

VW I.D.: Bis zu 300 Stromer pro Tag

Vom VW I.D. sind täglich bis zu 300 Einheiten des kompakten Elektroautos geplant. Der Stromer gilt zudem als „Begründer“ einer ganzen I.D. Familie. Zumindest als Studie zeigte VW nach bereits den I.D. bereits den I.D. Buzz sowie gerade in Shanghai den I.D. Crozz. Während der I.D. Buzz noch nicht fix für die Serie ist, startet der I.D. Crozz ebenfalls 2020. Vorerst sind vier I.D. Modelle geplant.

Mehr noch: Der kompakte VW I.D. soll „bezahlbar“ sind und so viel kosten wie ein Golf mit Diesel. Der startet derzeit bei 22.500 Euro. Als Reichweite des VW I.D. gelten 450 bis 500 km laut NEFZ. In der Praxis also wohl eher 350 bis 400 km. Dafür ist der I.D. komplett vernetzt und kann autonom fahren. Die Technik ist aber erst ab 2025 zu erwarten.

Mit dem VW I.D. jedenfalls will Volkswagen Tesla angreifen und zum Marktführer für Elektroautos aufsteigen. Bis 2025 will der Konzern eine Million Stromer pro Jahr verkaufen. Ebenfalls in Sachsen - allerdings in Dresden - rollt mittlerweile der VW e-Golf vom Band.

Bild: Volkswagen - Quelle: sz-online.de


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 13 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!