News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

VW I.D. Buzz: Elektro-Bulli geht tatsächlich in Serie

Der Bulli kehrt zurück und zwar als Stromer. VW Markenchef Herbert Diess bestätigte gerade über AutoExpress, dass der VW I.D. Buzz tatsächlich in Serie geht. Wann diese Serie startet, lässt Diess allerdings (und leider) offen.

VW I.D. Buzz 2017

Mit den Bussen T1 sowie T2 errang VW in den Staaten eine Art Kultstatus. Ebenso wie mit dem legendären Käfer. Letztgenannter kehrte später als Beetle zurück und ist (zumindest in den USA) ein Renner. Wobei die Verkaufszahlen zuletzt wieder deutlich gesunken sind. Nun will Volkswagen auch den Bulli neu auflegen. Und zwar als Elektroauto. Eine Vorschau lieferte VW bereits mit der Studie I.D. Buzz auf der NAIAS (Detroit) 2017. Eine Serie der Studie war zuletzt nicht unwahrscheinlich, aber eben auch noch nicht fix. Nun ist sie es.

VW I.D. Buzz: E-Bulli kommt im Retro-Look

Mit dem Retro-Look im Stile des Ur-Bulli soll der VW I.D. Buzz entsprechende Emotionen wecken. Eben die hat Volkswagen in den Staaten - Stichwort Dieselgate und Strafen in Milliardenhöhe - bitte nötig. Das Aber folgt auf dem Fuß. Denn wann die Studie in Serie geht, lässt Diess offen. Lediglich von einem „bald“ ist die Rede.

Immerhin gibt es schon erste Fakten zum VW I.D. Buzz, die allerdings vor allem auf der Studie beruhen. Die Serie dürfte sich von dieser aber wohl nicht allzu weit entfernen. Die Plattform des E-Bulli stellt jedenfalls der Modulare Elektro-Baukasten, kurz MEB. Auf dem gleichen Chassis bauen der kompakte VW I.D. sowie der Crossover VW I.D. Crozz auf. Beide Elektroautos gehen 2019 bzw. 2020 in Serie.

VW muss also jeweils nur den Aufbau neu gestalten. Der Elektroantrieb - sprich Motor(en) und Akku - bringt bereits die MEB Plattform mit. Apropos. Wie es ausschaut, könnte es den VW I.D Buzz in verschiedene Konfigurationen geben. Zum Beispiel als Basismodell mit (einem) Motor á 200 kW (272 PS) im Heck. Als Option auch mit zwei E-Motoren vorn und hinten bzw. als Allrader. Die Studie war übrigens mit zwei E-Motoren auf Vorder- und Hinterachse mit jeweils 150 kW (204 PS) oder zusammen 275 kW (374 PS) versehen. Mit der Leistung wäre der Sprint von null auf Tempo 100 in knapp fünf Sekunden erledigt. Als Spitze nannte VW 160 km/h

VW I.D. Buzz: Serie in unterschiedlichen Versionen?

Gleiches gilt für den Akku. Der VW I.D. Buzz Concept setzte auf 111 kWh, was rund 600 km nach NEFZ ergeben soll. Da jedoch gerade der Akku den Preis bestimmt, könnte VW auch (und gerade) hier verschiedene Optionen bieten. Möglich ist zum Beispiel ein kleinerer Akku mit nur 83 kWh - zum dann kleineren Preis. So oder so soll der Akku (111 kWh) via CCS und 150 kW Ladeleistung in nur 30 Minuten zu 80 neu geladen sein. Laden per Induktion will VW als Option stellen.

Dank Elektroantrieb wird der VW I.D. Buzz übrigens viel Platz bieten. Ersten Infos oder vielmehr Schätzungen zufolge wird der Bus zwar nur so lang wie ein Van - gemunkelt werden 4,53 m -, doch damit würde der Stromer so viel Platz wie ein aktueller VW Bus mit 4,89 m erlauben. Die Studie kam dagegen auf 4,94 m Länge sowie 1,98 m Breite und 1,96 m Höhe. Dazu gab es satte 3,30 m Radstand, womit bis zu acht Personen im E-Bus Platz fanden. Außerdem brachte der „Buzz“ ein Ladevolumen von 660 bis 4.600 Liter mit. Vorn gab es sogar noch einen weiteren Stauraum á 200 Liter. Eine mitlenkende Hinterachse verringerte zudem den Wendekreis auf rund elf Meter.

Bis zur Serie dürfte aber wohl noch ein Weilchen dauern...

Bild & Video: Volkswagen


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 7 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!