News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Für 1.000 Euro: Opel Ampera-e ist zu reservieren

Knappe 35.000 Euro und aufwärts kostet der Opel Ampera-e. Nur, ob Opel überhaupt liefern kann, ist alles andere als gewiss. Ab sofort ist der Hessen-Stromer jedenfalls zu reservieren. Das Aber folgt prompt - und quasi dreifach.

Opel Ampera-e 2017

Irgendwann zum Herbst will Opel den Ampera-e auf den deutschen Markt rollen. Und zwar ab 34.950 Euro, Umweltbonus bereits inklusive. Einen festen Termin gibt es allerdings nach wie vor nicht. Immerhin ist der neue Opel-Stromer nun ab sofort zu reservieren. Möglich ist das online unter

http://www.opel.de/microapps/ampera-e-reservieren/

sowie für 1.000 Euro Anzahlung. Tritt der Interessent zurück, gibt es die Anzahlung natürlich ebenfalls zurück. Ansonsten verrechnet Opel die 1.000 Euro mit dem Kaufpreis. Das Aber folgt auf dem Fuß.

Opel Ampera-e: Plötzlich nur Leasing?

Und zwar dreifach. Denn...

  1. laut Opel steht lediglich ein „limitiertes Kontingent an verfügbaren Fahrzeugen“ parat.
  2. ist dieses Kontingent bereits für 2018 gedacht. 2017 braucht also kein Käufer mit der Lieferung des Elektroautos rechnen.
  3. redet Opel plötzlich von einem Leasingvertrag, der bei einem der deutschen Ampera-e Agenten zu schließen ist. Von einem Kauf ist zumindest derzeit keine Rede.

Zumal Opel die Anzahlung scheinbar allein über Paypal annimmt.

Wenn - WENN - dann schließlich das Fahrzeug für die „Produktion vorgesehen ist“, wird der Käufer benachrichtigt. Anschließend kann dieser seinen Stromer „spezifizieren bzw. auswählen“. Offen bleibt somit vor allem, wann die ersten Auslieferung erfolgen. Da Opel selbst schon von 2018 redet, könnte sogar erst 2019 wahrscheinlich sein. Zumal es schon zuletzt böse Meldungen über Lieferschwierigkeiten des Ampera-e gab.

Bild: Opel / General Motors


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 16 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!