News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Marchionne: Formel E mit FCA-Marke - nicht Ferrari

Die Formel E lockt derzeit die Hersteller in Scharen. Selbst Ferrari zeigte bereits leises Interesse. Nun aber wird FCA-Boss Sergio Marchionne deutlich. Formel E ja, aber eben nicht mit Ferrari. Sondern mit einer anderen FCA-Marke.

Sergio Marchionne Ferrari

Mercedes verlässt die DTM und steigt in die Formel E ein. Die WEC verliert Porsche, ebenfalls an die Formel E. Und Ferrari? Statt Formel 1 mit brüllenden Motoren ein Neustart als elektrischer Leisetreter? Wohl eher nicht, sagt Ferrari- und FCA-Chef Sergio Marchionne. Das Cavallino Rampante wird auch weiterhin in der Königsklasse um die Wette rasen. Keine Formel E, weder neben noch statt der Formel 1.

Sergio Marchionne: Formel E nicht mit Ferrari

Trotzdem liebäugelt Sergio Marchionne durchaus mit der Formel Elektroantrieb. Via Autosport verriet der Italiener zwar Interesse, verneint aber gleichzeitig einen Einstieg von Ferrari. Wörtlich sagte Marchionne bereits vor zwei Wochen beim Grand Prix von Ungarn:

„Ich habe mit Toto [Wolf; Motorsportchef Mercedes Grand Prix] gesprochen. Aber ich glaube nicht, dass wir mit Ferrari einsteigen. Wir überlegen, mit einer Marke von FCA [Fiat Chrysler Automobiles] einzusteigen. Aktuell wissen wir aber noch nicht, mit welcher Marke.“

Neben Ferrari gehören zu FCA Alfa Romeo, Fiat und Maserati sowie die US-Marken Chrysler und Dodge. Auswahl hat Marchionne also mehr als genug.

Bild: Ferrari


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 10 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!