News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

IAA 2017: Mercedes zeigt kompakten Stromer EQA [Update]

Die IAA 2017 rückt näher und näher. Jetzt hat Mercedes sein Programm angekündigt. Ganze 100 Fahrzeuge zeigen die Schwaben in Frankfurt. Darunter eine kompakte EQ Elektroauto-Studie sowie das Hypercar Mercedes-AMG Project ONE.

Mercedes IAA 2017

Premierenfeuerwerk bei Mercedes auf der IAA 2017 (14. bis 24. Sept.). Als Weltpremiere zeigen die Stuttgarter zum Beispiel ihr „erstes voll-elektrisches EQ Konzeptfahrzeug im Kompaktsegment“. Heißen dürfte das wohl Mercedes EQA oder Mercedes EQB. Mehr Infos zum Stromer rückt Daimler vor der IAA allerdings noch nicht heraus.

Update
Via Twitter bestätigte Daimler gerade den Modellnamen der Studie: Mercedes EQA. Außerdem zeigen die Schwaben gleich einen neuen Teaser, der schon recht viel verrät. Serie wohl ab 2020.

Mercedes-AMG Project ONE: Mehr als 1.000 PS

Neben dem kompakten EQ Elektroauto steht dafür ein seriennahes Showcar des Mercedes-AMG Project ONE. Der stellt künftig den neuen Supersportwagen im Hause und gilt als Hommage an 50 Jahre AMG. Der Renner ist mit der Hybrid-Technik aus der Formel 1 befeuert. Vier E-Motoren sollen mehr als 1.000 PS (735 kW) liefern. Der Verbrenner (V6) wiederum eins zu eins aus dem F1-Boliden stammen. Geplant sind übrigens nur 275 Einheiten - zum Stückpreis von einer Million Euro aufwärts.

Mercedes IAA: GLC F-Cell EQ Power Vorserie

Deutlich günstiger - aber ebenfalls nicht billig - dürfte der Mercedes GLC F-Cell EQ Power ausfallen. Mercedes erster H2-Stromer steht auf der IAA 2017 als Vorserienmodell. Die Daten sind schon von der Studie bekannt. 500 km Reichweite, dazu dank Wasserstoff ein flottes „Laden“ bzw. eben Tanken. Marktstart dürfte wohl 2018.

Weitere Premieren bei Mercedes auf der IAA wären außerdem das jeweils aufgefrischte S-Klasse Coupé und C-Klasse Cabrio oder der neue Pick-up X-Klasse. Der Stand der Schwaben nimmt übrigens mehr als 11.000 m² ein. Bis zu 400 Mitarbeiter bauten den Stand in rund zwei Monaten auf. Allein in der Festhalle sind 970 Tonnen Stahl, 250 km Kabel und um die 6.000 Leuchten verbaut.

Bild: Daimler


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 25 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!