News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Green-Motors.DE 17/37: IAA 2017, Ampera-e, E-Type

Die Woche ist vorbei - schon gibt es wieder unseren Rückblick. Mit dem Start der IAA 2017 steht natürlich die Frankfurter Messe groß im Fokus. Denn wieder einmal zeigt die IAA etliche Premieren, die mitunter überraschen.

BMW i Vision Dynamics IAA 2017

IAA: Diese drei Buchstaben bestimmten quasi die Woche 37 anno 2017. Somit auch unseren Rückblick. Daher gab es heute auch ein Update unserer Übersicht zur IAA 2017. Samt Hallenplan und allen großen Premieren mit den Links zu Fotos und Videos.

IAA 2017: i Vision und Concept EQA

BMW zum Beispiel zeigt den i Vision Dynamics. Die E-Limo schafft laut BMW satte 600 km. Außerdem einen Sprint von null auf 100 in nur 4,0 Sekunden und 200 km/h Spitze. Optisch dagegen ist der Stromer (Bild oben) wohl gewöhnungsbedürftig - besonders die riesige BMW Niere. Gerüchte sagten übrigens einen Elektro-3er voraus.

Mercedes Concept EQA IAA 2017

Mercedes zeigt wiederum eine kompakte E-Studie und zwar den Concept EQA. Dieser leistet dank zweier E-Motoren auf Vorder- sowie Hinterachse 272 PS. Damit schafft der EQA den Spurt von null auf 100 in unter fünf Sekunden. Ein Akku mit 60 kWh erlaubt zudem rund 400 km.

IAA 2017: Borgward Isabella & EV Concept

In diese Riege der flotten Elektroautos reiht sich nahtlos Borgward ein. Die Stuttgarter zeigen mit der Isabella Concept eine rassige Coupé-Studie, die nicht umsonst an die legendäre Isabella der 1950er angelehnt ist. Um die 500 km Reichweite, dazu 300 PS und 450 Nm. Sprint und Spitze nennt Borgward mit 4,5 Sekunden bzw. 250 km/h.

Borgward Isabella Concept IAA 2017

Honda macht dagegen auf Urban, aber ebenfalls sportlich. Mit dem Honda Urban EV Concept zeigen die Japaner eine erste Vorschau auf ein Serienmodell, das 2019 im Handel stehen soll. Auch in Europa. Technische Daten verraten die Japaner allerdings nicht.

E-Type Zero und Elektroauto-Crashtest

Ebenfalls in die Serie könnte der Jaguar E-Type Zero gehen. Diesen zeigten die Briten die Tage auf der Jaguar Land Rover Classic in London. Der E-Type ist tatsächlich ein Original von 1968, statt XK Sechszylinder aber nun mit E-Antrieb versehen. Mit 299 Elektro-PS rennt der E-Type Zero in 5,5 Sekunden von null auf 100 km/h. Ein Akku mit 40 kWh erlaubt bis zu 270 km.

Jaguar E-Type Zero

Opels neuer Stromer Ampere-e ist dagegen bereits in Serie, nur leider schwer (bzw. gar nicht) zu kaufen. Egal, denn beim Euro NCAP musste sich der Stromer trotzdem beweisen. Im Crashtest langte es dem Ampera-e dann auch nur für vier Sterne. Als bösen Mangel brandmarkte der Euro NCAP fehlende Gurtwarner im Fond.

Förderfähige Modelle und Autopfandhaus

Apropos E-Autos: Wie versprochen haben wir die Tage unsere Liste mit den förderfähigen E-Fahrzeugen aufgefrischt, Stichwort Umweltbonus. Laut BAFA sind neuerdings auch Kia Niro Plug-in, Hyundai Ioniq Plug-in, Volvo S90 und V90 Plug-in sowie Maxus EV80 förderfähig.

Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid 2017

Zuletzt ein kleiner Ratgeber für alle, die schnell bzw. sofort Bares benötigen. Eine Autopfandleihe kann hier die ersehnte Hilfe seine. Auf alle wichtigen Fragen zum Autopfandhaus gibt es hier die Antworten.

Green-Motors.DE wünscht ein sturmfreies Wochenende.

PS: Sind Sie bei Twitter oder Facebook? Dann folgen Sie uns, werden Sie Green-Motors.DE Fan!

Bilder: BMW, Daimler, Borgward, Jaguar, Hyundai


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 14 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!