News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Essen Motor Show 2017: Gab’s auch ein paar Alternative?

Die Tage gastierte die Branche mal wieder auf der Essen Motor Show. Deren Credo dürfte allgemein bekannt: PS und Tuning. Doch wie schaute es eigentlich mit Alternativen aus? Ein paar Stromer waren in Essen tatsächlich dabei.

50. Essen Motor Show 2017

Die Essen Motor Show: Auf keiner anderen deutschen Messe geht es wohl so sehr um das Thema Tuning. Flotte Autos, gepimpte Fahrzeuge, Tieferlegung bis nah dem Asphalt - und natürlich viele hübsche Messe-Girls. Mittendrin aber auch ein paar Elektroautos oder zumindest Plug-in Hybride. Carsharer eshare.one / RuhrautoE zeigte zum Beispiel aus seiner Flotte den Tesla Model X und den BMW i3. Davon ab hatte der Carsharer - dank Kooperationen mit innogy und Uniper - ein paar Konzepte für Ladesäulen dabei.

Doch warum nur elektrisch, wenn es sogar autonom geht? Zum Beispiel mit dem Rinspeed Oasis? Neu ist die autonome E-Studie zugegeben nicht. Dafür feierte die Schweizer Ideenschmiede in Essen einen weiteren gelungenen Auftritt. Zumal der Oasis durchaus interessant ist. Quasi eine selbstfahrende „Oase“ für den Dschungel der Großstadt. Die Idee hinter der Idee ist nämlich eine grüne Alternative zu derzeit trendigen, aber wuchtigen, schweren und alles andere als grünen SUVs. Außerdem kleiner. Zwar nur mit Platz für zwei, dafür mit einem Kleingarten.

Essen Motor Show 2017: fortwo als Ultimate

Tuner Brabus war ebenfalls in Essen vor Ort. Mit dem „Stadtsportwagen“ Ultimate E Concept. Einer elektrischen Studie auf Basis des smart fortwo ed. Mit 150 kW und 350 Nm, 180 km/h sowie laut einem Sticker in der unteren Ecke der Tür mit Batteriepower von Kreisel Electric. Nähere Infos zu dem knallgelben E-Flitzer gab es leider keine. Deutlich mehr Infos gab es dafür zum neuen BMW i3S, der Sportversion des jüngst gelifteten Stromers i3. In nur 6,9 Sekunden stromert der S(port) von null auf Tempo 100. Trotzdem bleibt es bei knapp 300 km nach NEFZ (255 km laut WLTP).

Tesla Model S P100DL Essen Motor Show 2017

Noch flotter unterwegs ist bekanntlich der Tesla Model S, vor allem in seiner Performance-Version. Die Variante soll sogar bald die Rennstrecke unsicher machen und zwar in der neuen Rennserie Electric GT. Die zeigte ihren Renner ebenfalls in Essen, los geht es Mitte 2018. Eigentlich war der Start sogar schon für das aktuelle Jahr geplant. Egal, denn mit dem Tesla Model S P100DL toppt die Electric GT die Serie noch mal um ein paar Zehntel. In nur 2,1 Sekunden powert der Rennstromer von null auf 100 km/h. Das Serienmodell Model S P100 braucht 2,7 s.

Essen Motor Show 2017: heiße Öfen, heiße Girls

Tuner bzw. Felgenspezi Wheelscompany.com nahm sich derweil dem BMW i8 an. Logisch, dass dem Hybrid-Renner zuerst einmal neue Räder angeschnallt wurden. Und zwar Vossen Forged Modular CG209T in 21 Zoll. Eine Tieferlegung scheint die Wheelscompany ebenfalls vorgenommen zu haben. Außerdem spendiert der Tuner dem Sportwagen eine mehr als auffällige Folierung.

BMW i8 Wheelscompany.com Essen Motor Show 2017

Neben den zahlreichen heißen Öfen - vor allem mit Verbrenner unter der Haube - gab es auf der Essen Motor Show 2017 viele hübsche Mädels. Zahlreiche Models zogen die Blicke auf sich und die Autos. Zufällig sind diese Damen natürlich nicht bei solchen Messen anwesend. Heiße Öfen und schöne Messe-Girls für die Promotion waren schon immer eine gelungene Kombination. Egal ob auf Messen oder im Motorsport. Im Fazit der Essen Motor Show waren jedenfalls einige Alternative vor Ort. Tatsächlich sind Stromer auf der Show sogar herzlich willkommen. Weil schöne und schnelle Autos sowie Tuning nichts mit dem Antrieb zu tun haben. Recht so.

Bilder: Essen Motor Show / Schuchrat Kurbanov, Rainer Schimm, Vossenwheels.de


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 7 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!