News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

EPCS (Electric GT): FIA segnet E-Tourenwagen-Serie ab

Endlich: Die neue EPCS erhält von der FIA als Sporthoheit grünes Licht. EPCS? Hinter dieser verbirgt sich die bisher als Electric GT World Series bekannte Rennserie, die auf den Tesla Model S als Rennwagen setzt.

EPCS / Eeectric GT Tesla Model S P100DL

Die neue EPCS - das Kürzel steht für Electric Production Car Series - und Ex-Electric GT nimmt eine weitere Hürde. Die FIA erteilt der neuen Rennserie grünes Licht. Eine Überraschung ist der Segen der Sporthoheit freilich nicht, schließlich bestand der Rennwagen der EPCS gerade den nötigen Crashtest. Was nach wie vor fehlt, ist ein Kalender. Allerdings verspricht die EPCS das erste Rennen noch für dieses Jahr. Konkret soll es gegen Mitte 2018 endlich losgehen. Geplant sind zehn Teams mit jeweils zwei Fahrern. Als erstes Team schrieb sich Ende 2017 SPV Racing ein. Die Mannschaft hat spanische ebenso wie schwedische Wurzeln und ist aus der LMP3 (Le Mans Cup) oder dem GT Sport (ELMS) bekannt. Als ersten Fahrer nannte SPV den spanischen GT-Veteran Alvaro Fontes.

Electric Production Car Series: Start Mitte 2018?

Als Bolide dient vorerst allein der Tesla Model S. bzw. dessen Topmodell P100D. Modifiziert zum Tesla Model S P100DL bringt der Renner natürlich ein paar Besonderheiten mit. Zum Beispiel einen Überrollkäfig, Frontsplitter oder einen großen Heckflügel und selbstredend profillose Slicks. Außerdem wurde der Tesla Model S P100DL um gut 500 kg abgespeckt. So schafft die Rennversion den Sprint von null auf Tempo 100 in nur 2,1 Sekunden. Das Serienmodell braucht mit 2,7 Sekunden über eine halbe Sekunde länger.

Der Elektroantrieb bleibt dagegen unangetastet. Der Allrader leistet 585 kW (795 PS) sowie 995 Nm. Die Top Speed beträgt 250 km/h. Der Akku fasst wie im Serienmodell 100 kWh.

Bild & Video: Electric GT / EGTChampionship


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Extra: Alle Antworten zur Prämie

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Neueste Kommentare

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 20 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!