News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Opel Corsa Elektro wird ab 2020 in Spanien gebaut

Dass der neue Corsa (auch) als Stromer kommt, ist längst kein Geheimnis. Nun aber legt Opel nach. Demnach wird der Opel Corsa ab 2019 in Saragossa (Spanien) gebaut. Ausschließlich. Samt der E-Version ab 2020.

Mit Opels Strategie PACE! ist der Corsa-Stromer längst fix. Nun ist klar: Die neue Corsa-Generation baut Opel im spanischen Saragossa. Und zwar ausschließlich. Auf den Markt kommt der neue Corsa übrigens 2019. 2020 folgt die Elektro-Version, die ebenfalls in Saragossa vom Band rollt. Damit fertigt das spanische Werk als erstes im PSA-Verbund einen reinen Elektro-Opel, wie Opel-CEO Michael Lohscheller erklärte.

„Dies bedeutet für das Werk Saragossa einen wichtigen Fortschritt und den Beginn einer neuen Ära. Das Ergebnis ist von großer Bedeutung und zeigt das gegenseitige Vertrauen und die Zuversicht aller Beteiligten. Saragossa wird auch weiterhin eine wichtige Rolle im Fertigungsverbund der Groupe PSA spielen.“

Opel Corsa Elektro entsteht in Spanien

Erst Ende Januar schloss Opel mit den Gewerkschaften eine soziale Vereinbarung ab. Diese soll laut Lohscheller die Wettbewerbsfähigkeit des Werkes entscheidend verbessern. Somit wiederum neue Investitionen möglich machen.

Der neue Opel Corsa stellt jedenfalls einen von vier elektrifizierten Opel-Modellen bis 2020. Bis 2024 will Opel sogar in jeder Pkw-Baureihe eine E-Version anbieten. Unbekannt ist der Opel Corsa in Saragossa übrigens nicht. Schon seit 1982 baut Saragossa den Kompakten. Bisher über zehn Millionen Mal. Neben dem Corsa fertigt Saragossa außerdem die Modelle Opel Mokka X und Opel Crossland X sowie den Citroen C3 Aircross.


Werbung

Girokonto für null Euro

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 4 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de