News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

BMW Elektroautos 2021: Drei Akkus, drei (E)Motoren

BMW hat einiges vor: Etliche neue Elektroautos stecken in der Pipeline. Mehr noch: Ab 2021 wollen die Münchner - ähnlich Tesla - drei verschiedene Akkupakete anbieten. Außerdem drei verschiedene E-Motoren. Erste Infos...

BMW i3 Akku

BMW plant für seine Stromer der nächsten Generation (ab 2021) drei Batteriepakete. Und zwar laut Automotive News mit 60, 90 und 120 kWh. Die Gazette beruft sich hierbei direkt auf BMWs Entwicklungschef Klaus Fröhlich. Laut diesem setzt BMW zudem auf unterschiedlich große Zellen. Demnach kommen in Limousinen und Coupés kleinere Zellen zum Einsatz als in SUVs. Weil Limousinen und Coupés schlicht weniger Platz hergeben. Dank dem neuen Kompetenzzentrum für Batterietechnologie in München ist die Anpassung der Zellgröße aber kein Problem. Jenes Zentrum ließ sich BMW übrigens 200 Millionen Euro kosten.

BMW Elektroautos 2021: 60 bis 120 kW

Ungefähre Reichweiten zu den einzelnen Akkupaketen gibt es ebenfalls schon. Das 30er Paket (60 kWh) erlaubt rund 450 km. Das 40er Paket (90 kWh) bis zu 550 km, das 50er Paket (120 kWh) schließlich bis zu 700 km. Und zwar nach dem neuen Zyklus WLTP.

Die neuen Elektroautos ab 2021 bauen außerdem auf zwei neuen Plattformen auf. Konkret die Plattformen FAAR (front wheel drive architecture) und CLAR (cluster architecture rear wheel drive). Diese erlauben konventionelle ebenso wie alternative Antriebe. Sprich: Elektroantrieb sowie Plug-in-Hybrid. Als Antrieb wiederum sind drei E-Motoren im Gespräch, die jeweils mehr bzw. weniger Leistung liefern. Konkrete Daten zu den Motoren liegen derzeit aber noch nicht vor.

BMW Plug-in-Hybrid künftig bis 100 km

Dafür kündet BMW an, das künftige Plug-in-Hybride bis zu 100 km rein elektrisch fahren können. Wieder nach WLTP wohlgemerkt. Aktuell sind dagegen rund 50 km die Norm. Einen ersten Ausblick auf die neue, fünfte Generation von E-Antrieben (ab 2021) zeigte BMW übrigens schon im August 2017. Die neuen Antriebe vereinen (E)Motor, Getriebe und Leistungselektronik zu einer Einheit. Der Clou ist zudem, dass die neuen Motoren ohne Seltene Erden auskommen.

Apropos neue Elektroautos: Auf der Auto China 2018 (24.04. bis 04.05.) zeigt BMW bereits eine erste Vorschau auf den iX3 vor. Auf den Markt rollt die E-Version des BMW X3 III dann 2020. Ebenfalls noch im aktuellen Jahr will BMW erste Studien der 2021er Stromer iNEXT und i4 zeigen. Bis 2025 plant BMW sogar bis zu 25 neue E-Modelle, mitunter allerdings nur als Plug-in-Hybrid. Unter den 25 „E-Modellen“ aber wohl rund ein Dutzend echter Elektroautos. 2019 rollt der MINI Electric auf den Markt, Gerüchte besagen auf dessen Basis 2020 zudem einen BMW i1. Zuletzt gab es gerade erst ein Facelift für BMW i3 und BMW i8. Ob diese Modelle allerdings Nachwuchs erhalten, ist derzeit mehr als fraglich.

Bild: BMW - Quelle: electrive.net


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 12 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!