News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Vorerst 850 Fahrzeuge: Mazda steigt ins Carsharing ein

Nun auch Mazda: Zusammen mit Flinkster und Choice starten die Japaner ein bundesweites Carsharing-Angebot. Der Clou: Kunden stehen sämtliche Modelle der Marke zur Option, vom kleinen Mazda2 bis hin zum Roadster MX-5.

Mazda Carsharing

Mazda macht car2go und Co. Konkurrenz. Zusammen mit Flinkster (Carsharing der Deutschen Bahn) und dem Mobilitätsdienstleister Choice starten die Japaner ihren eigenen Dienst. Und zwar bundesweit. Geplant sind vorerst 850 Fahrzeuge, die bis Ende des Monats ausgeliefert sein sollen. Ab September stehen zudem 150 Fahrzeuge auf 50 ausgewählten Lidl-Parkplätzen in NRW als „persönlicher Einkaufswagen“ parat. Neu ist die Idee bei Mazda übrigens nicht: Schon seit Oktober 2017 läuft ein Pilotprojekt.

Mazda Carsharing: Vom Mini bis Roadster

Der Clou: Zur Verfügung steht Kunden quasi die gesamte Mazda-Palette. Heißt: Vom Kleinwagen Mazda2 über das SUV Mazda CX-5 bis hin zum Open-Air-Sportler Mazda MX-5 ist alles zu mieten. Die Fahrzeuge sind zudem voll ausgestattet und natürlich mit einem Navi versehen.

Kleiner Haken: Im Gegensatz zu car2go oder DriveNow ist das Mazda Carsharing stationsbasiert. Die Miete ist wiederum bequem per App oder über Flinkster möglich. Bis 30. September 2018 ist die Registrierung über die Mazda Carsharing App sogar kostenlos. Die Tarife starten bei einem Euro für 15 Minuten. Über die „Best-Preis-Logik“ soll der Kunde automatisch den jeweils günstigsten Tarif erhalten. Als Grundlage dienen wenig überraschend Zeit und Kilometer.

Auch der Zugang zu den Autos erfolgt dank dem komplett digitalen Geschäftsmodell. über die Mazda Carsharing App. Buchen, Öffnen und Schließen der Fahrzeuge sind entsprechend über das Smartphone möglich. Die Abrechnung erfolgt per Lastschrift oder Kreditkarte. Weitere Infos zum neue Service gibt es unter www.mazda-carsharing.de.

Bild: Mazda / Choice GmbH


Extra: Alle Antworten zur Prämie

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 21 Gäste online.

Benutzer online

  • menace

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!