News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Kompakter Audi-Stromer: ID.-Derivat in der Mache?

Plant Audi einen Ableger des kommenden VW ID.? Scheint so, denn laut der englischen AutoExpress stellt Audi „in einigen Monaten“ einen kompakten Stromer vor. Und zwar einen echten Stromer und keinen PHEV.

Audi A3 Sportback e-tron

Mit dem A3 e-tron (Bild) war Audi zumindest schon teilelektrisch unterwegs. Mittlerweile ist der A3 PHEV aber wohl gestrichen. Laut Gerüchten hat Audi - ebenso wie die VW-Mutter - arge Probleme mit dem neuen Zyklus WLTP. Einen Nachfolger des A3 e-tron will Audi (angeblich) nicht auflegen. Stattdessen setzen die Bayern auf Voll- statt Teilstrom. Heißt: ein vollelektrisches Modell. Und zwar im (Kompakt)Segment des Audi A3 oder auch Nissan Leaf.

Audi Kompakt-Stromer basiert auf MEB

Gegenüber AutoExpress plauderte nun ein gewisser Andreas Mindt aus, dass Audi eben einen solchen Kompakt-Stromer schon „in einigen Monaten“ vorstellen will. Das wäre dann wohl in 2019. Mindt ist bei Audi übrigens Leiter des Exterieur-Designs, dürfte also durchaus wissen, was in Ingolstadt vor sich geht.

Ebenfalls interessant, wenn auch keine Überraschung: Die Basis des Kompakt-Stromer stellt der Modulare Elektro-Baukasten von Volkswagen. Also die gleiche Basis, auf welcher der VW ID. steht. Oder der Skoda Vision E. Es dürfte daher naheliegen, dass Audi schlicht ein Derivat des ID. auf den Markt bringt. Selbst wenn die Modelle später quasi konkurrieren. Dennoch verfolgen die Autobauer diese Strategie bereits mit ihrer kompletten Palette. Stichwort Audi A3 und VW Golf oder Audi A4 und VW Passat. Auch Audi A3 e-tron und VW Golf GTE nutzen die gleiche Technik.

Entsprechend könnte der Audi-Stromer wie der ID. drei Akkus mit 330 bis 600 km Reichweite bieten. Eventuell setzt Audi als Premiumhersteller aber auch gleich auf Reichweite statt einem günstigen Preis. Teurer als der VW ID. dürfte der Audi-Ableger allemal ausfallen. Mit dem Kompakt-Stromer würde Audi jedenfalls ins Volumensegment vordringen. Die bisherigen Stromer e-tron, e-tron Sportback und e-tron GT sind eher im hochpreisigen Segment platziert. Apropos: Bis 2025 plant Audi zwölf Elektroautos, mindestens.

Bild: Audi - Quelle: AutoExpress


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 51 Gäste online.

Benutzer online

  • menace

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!