News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Comeback: Fox bringt den kantigen mia-Stromer zurück

Es war einmal vor langer Zeit ein kantiger kleiner Stromer namens mia. 2014 ging der Hersteller allerdings Pleite. Nun soll es tatsächlich ein Comeback geben: Fox aus der Schweiz plant eine Neuauflage.

mia electric

Erinnern Sie sich an die mia? Immerhin 2.500 Elektroautos liefen von dem kantigen Van bis 2014 vom Band. Danach war Schluss, das deutsch-französische Startup insolvent. Unter mia Génération sollte es 2015 eigentlich weitergehen, doch verlief der Plan wohl irgendwie im Sand. Nun ist der nächste Neustart geplant: Fox Automotive aus der Schweiz will die mia zu neuem Leben erwecken. Die Eidgenossen sind seit einiger Zeit Inhaber aller Rechte von mia electric, samt den Patent- und Markenrechten.

Fox beauftragt Lion Smart mit Akkuintegration

Fox Automotive jedenfalls hat nun den Schweizer Akku-Spezialisten Lion Smart mit der Batterie-Integration in die mia beauftragt. Konkret soll die mia künftig mit dem sogenannten Light-Akku eben von Lion durch die Gegend stromern. Was genau die Lion-Batterie ausmacht, ist bis dato allerdings nicht bekannt.

Fox-Chef George Walliser erklärt lediglich:

„Das Konzept der LIGHT Battery hat uns auf breiter Linie überzeugt. Wir sind fest entschlossen, unser Fahrzeugkonzept MIA konsequent zu erneuern und weiterzuentwickeln, um das Fahrzeug dann gemeinsam mit unseren Partnern europaweit auf die Straßen zu bringen. Dabei spielen Reichweite und Sicherheit eine entscheidende Rolle - Kriterien, in denen uns das Konzept der LIGHT Battery vollends überzeugt hat.“

Fox MIA: Produktion wohl irgendwann 2019

Lion-CEO Tobias Mayer fügt ebenfalls nur vage an:

„Mit diesem Auftrag können wir die LIGHT Battery und die für die Stückzahl notwendigen Fertigungslinien auf Serienstandard designen. So ist mit Beginn der Serienproduktion Liefersicherheit gewährleistet.“

Bei der weiteren Entwicklung partnert Lion mit Hörmann Automotive. Fox wiederum will die nötige Produktionslinie für den Stromer im Frühjahr 2019 aufbauen, die Fertigung soll im Laufe des Jahres starten. Möglich wäre dann die Produktion von bis zu 12.000 Elektroautos. Preise sind noch keine offiziell.

Bild: mia electric - Quelle: dgap.de


Extra: Alle Antworten zur Prämie

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 22 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!