Werbung

Werbung

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 17 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.com

Startseite

Dok-Ing XD: Smarter Elektroflitzer auf LA Auto Show präsentiert

Noch bis Sonntag lockt die Auto Show im kalifornischen Los Angeles, deren Besuch sicher lohnt. Beispielsweise gibt es den Dok-Ing XD zu bestaunen, der in LA präsentiert wurde.

Klein, schnell, aggressiv und auch noch komfortabel, das scheinen die passenden Worte zum XD vom Hersteller Dok-Ing aus dem kroatischen Zagreb, der in der Branche eher für Minensuch- und Minenräumfahrzeuge bekannt ist. Wirklich neu ist der XD mit Elektroantrieb zwar nicht, wurde der smarte Kleinwagen doch bereits auf dem Genfer Autosalon und ebenso auf der Frankfurter IAA gezeigt, in LA aber haben die Kroaten das neueste Modell dabei.

Tatsächlich ist der Dok-Ing XD auf der aktuellen LA Auto Show in zwei Versionen zu sehen, dem XD2 und dem XD4. Jeweils 2,85 Meter lang, 1,80 Meter breit und 1,60 Meter hoch findet sich der Unterschied zwischen beiden Versionen in Antrieb und Pferdestärken. Beim Dok-Ing XD2 sind zwei Elektromotoren zu je 60 PS verbaut, die Gesamtleistung beträgt recht logisch 120 PS (90 kW) bei 360 Nm Drehmoment.

Der Dok-Ing XD4 baut hingegen auf vier statt zwei Elektromotoren, insgesamt somit 240 PS (180 kW) bei 720 Nm. Als Energiespeicher dienen beiden Elektroautos Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien (320 kg, Ladezeit drei bis acht Stunden), die 32 kWh speichern und dem Dok-Ing XD bis zu 155 Meilen oder knapp 250 Kilometer Reichweite ermöglichen. Im Sprint von null auf 100 km/h braucht der XD2 mit rund 1.200 kg Leergewicht weniger als acht Sekunden, der XD4 (1.300 kg) sogar nur 4,2 Sekunden, die Spitze liegt bei 140 km/h, wo der Cityflitzer und Dreisitzer zu Gunsten der Reichweite abgeregelt wird.

Ob der Dok-Ing XD in Serie geht und künftig i-MiEV, iOn, C-Zero oder LEAF Konkurrenz macht, ist derzeit leider ebenso unbekannt wie mögliche Preise. Eine Serienproduktion war angeblich bereits für 2011 anvisiert, als Preis galten um die 40.000 USD, bei einer Massenproduktion 26.000 USD...


Werbung

Green-Motors.de stellt sich vor...

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 2.200 Seiten (Stand 03/2014) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Neueste Kommentare

Green-Motors.de Partner

MotorMaxime.de
100 Prozent Ökostrom