News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

ANZEIGE

IAA - Internationale Automobil Ausstellung

Das Autofans bekannte Kürzel IAA steht für Internationale Automobil Ausstellung, die alljährlich und alternierend in Frankfurt/Main und Hannover stattfindet. In Frankfurt findet in ungeraden Jahren die IAA für Pkw statt, in Hannover hingegen alle geraden Jahre die IAA für Nutzfahrzeuge - jeweils Mitte September.

Inbesondere die Frankfurter IAA gilt im internationalen Vergleich als eine der wichtigsten Automessen überhaupt und wird in einem Atemzug mit der Tokyo Motor Show, dem Pariser Autosalon oder der NAIAS in Detroit genannt. Ausrichter der IAA ist der VDA (Verband der Automobilindustrie) mit Sitz in Berlin.

Die Geschichte der IAA im Zeitraffer

Als „Geburt“ der IAA gilt eine kleine Autoshow im damaligen Berliner Hotel Bristol anno 1897, ausgestellt wurden acht Motorwagen. September 1899 veranstaltete der MMV (Mitteleuropäischer Motorwagenverein) die erste internationale Messe mit bereits 100.000 Besuchern.

1906 zog die IAA in ihre neue Ausstellungshalle am Zoologischen Garten (Berlin) ein, nach dem ersten Weltkrieg wurde die Messe erst 1921 wieder gestartet - immerhin mit 67 Herstellern. Bis zum Zweiten Weltkrieg blieb die IAA auf dem Berliner Messegelände beheimatet. 1939 lockte der KdF-Wagen (später VW Käfer) 825.000 Besucher an.

Nach dem Krieg zog die IAA wegen politischer Schwierigkeiten zur Messe Frankfurt um, die erste Nachkriegsmesse fand 1951 statt. Die wurde trotz der damaligen wirtschaftlichen Probleme in der BRD von 570.000 Menschen besucht, Exponate waren beispielsweise der BMW 501 oder zur damaligen Zeit beliebte Kleinwagen der längst vergangenen Marken Fuldamobil, Kleinschnittger und Lloyd, außerdem große Lkw wie der MAN MK 26.

Frankfurter IAA: 1965 bis in die 2000er

Die IAA für Pkw gedieh, 1965 wurde mit Honda der erste japanische Autobauer begrüßt. 1971 wurde die IAA aus wirtschaftspolitischen Gründen gestrichen, womit prompt die Automechanika geboren wurde. Die konzentrierte sich fortan auf Kfz-Zubehör sämtlicher Art.

1989 zeigte die IAA dann zum letzten Pkws und Nutzfahrzeuge gemeinsam, welche künftig wegen der stetig wachsenden Messe getrennt wurden. 2005 feierte die Internationale Automobil Ausstellung mit Geely ihren ersten chinesischen Autohersteller, 940.000 Besucher aus 99 Staaten wurden begrüßt, 70 Prozent davon aus dem Ausland. 2007 kamen fast eine Million Gäste, 88 Weltpremieren wurden gefeiert - insbesondere Hybridautos.

2009 gab es sogar 100 Weltpremieren, 55 stellten deutsche Hersteller wie Audi, BMW, Mercedes, Porsche, Opel oder Volkswagen. Weitere 87 Weltpremieren zeigten Autozulieferer, im Fokus stand die Idee Elektroantrieb. Auch die IAA 2010 (Nutzfahrzeuge) präsentierte vor allem alternative Antriebe wie Hybrid oder Brennstoffzelle. 2011 begeisterten 1.012 Aussteller aus 32 Staaten über 928.000 Besucher, eine Halle war allein Elektroautos vorenthalten.

IAA Pkw Frankfurt: Termine, Mottos, News

  • 59. IAA Pkw 2001 (11.09. - 23.09.): Treffpunkt Zukunft
  • 60. IAA Pkw 2003 (11.09. - 21.09.): Faszination Auto
  • 61. IAA Pkw 2005 (15.09. - 25.09.): Faszination Auto
  • 62. IAA Pkw 2007 (13.09. - 23.09.): Sehen, was morgen bewegt
  • 63. IAA Pkw 2009 (17.09. - 27.09.): Erleben, was bewegt
  • 64. IAA Pkw 2011 (15.09. - 25.09.): Zukunft serienmäßig
  • 65. IAA Pkw 2013 (12.09. - 22.09.): Die automobilste Show der Welt
  • 66. IAA Pkw 2015 (17.09. - 27.09.): Mobilität verbindet
  • 67. IAA Pkw 2017 (14.09. - 24.09.): Zukunft erleben

IAA Nutzfahrzeuge Hannover: Termine & News

  • 58. IAA Nutzfahrzeuge 2000 (23.09. - 30.09.)
  • 59. IAA Nutzfahrzeuge 2002 (12.09. - 19.09.)
  • 60. IAA Nutzfahrzeuge 2004 (23.09 - 30.09.)
  • 61. IAA Nutzfahrzeuge 2006 (21.09. - 28.09.)
  • 62. IAA Nutzfahrzeuge 2008 (25.09. - 02.10.)
  • 63. IAA Nutzfahrzeuge 2010 (23.09. - 30. 09.)
  • 64. IAA Nutzfahrzeuge 2012 (20.09. - 27.09.)
  • 65. IAA Nutzfahrzeuge 2014 (25.09. - 02.10.)
  • 66. IAA Nutzfahrzeuge 2016 (22.09. - 29.09.)

Web: www.iaa.de

Extra: Alle Antworten zur Prämie

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Neueste Kommentare

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 24 Gäste online.

Benutzer online

  • menace

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de