News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

ANZEIGE

Tesla Model X

Tesla Model X

Der Name „Model X“ geisterte schon lange durch die Medien, bis 2012 war jedoch nichts zum kommenden Crossover von Tesla bekannt. Zum 9. Februar 2012 wurde der Tesla Model X jedoch enthüllt, die Optik zeigt einen gelungenen Crossover-SUV, der 2014 in Serie geht. Nach dem Ende 2011 eingestellten Tesla Roadster und der Oberklasse Model S (Markteinführung 2012) wird der Tesla Model X das dritte Modell des US-Herstellers...

Der Tesla Model X vereint die Vorzüge eines Sport Utility Vehicles mit denen eines familienfreundlichen Vans, als Basis dient der Model S. Erfahrungen mit dem RAV4 EV, welchen Tesla zusammen mit Toyota - wie Mercedes Anteilseigner an Tesla - entwickelt hat, dürften durchaus in den Model X eingeflossen sein.

Tesla Model X: Bekannte Basis, bekannter Antrieb
Trotz der bekannten Basis haben die Kalifornier bisher keine näheren Daten zum Tesla Model X genannt, selbst die Länge kann nur geschätzt werden, dürfte jedoch in etwa den knappen fünf Metern des Model S entsprechen. Die Linienführung des Tesla Model X ist weniger hoch als bei einem SUV und zeigt einen Crossover, der vielleicht vergleichbar mit dem BMW X6 ist. Ähnlich dem Model S zeigt sich der Model X mit großem Kühlergrill und leicht giftigen „Blick“.

Tesla Model X

Zum Elektroantrieb wieder gibt es bisher (Februar 2011) kaum Infos, verraten hat Tesla Motors zumindest, das es für den Tesla Model X zwei Akkupakete geben wird. Angeboten wird der Tesla Model X mit 60 und 85 kWh, was wiederum eine Reichweite von 370 bis sogar 480 Kilometer bedeuten soll. Vorder- und Hinterachse des Tesla Model X bekommen (optional) jeweils einen eigenen Elektromotor, womit der CUV (Crossover Utility Vehicle) neben serienmäßigen Heckantrieb auch per Allrad (Kraftverteilung 50:50) betrieben werden kann. Als dritte Idee steht dem Tesla Model X ein „Performance-Allrad“ zur Wahl, der wohl stärkere Motoren bieten wird.

Tesla Model X: Flügeltüren mit Platz für sieben
Als Besonderheit fallen beim Tesla Model X neben den Kameras als (Außen)Spiegelersatz außerdem die „Falcon Wings“ (Flügeltüren) auf. Diese „Flügel“ erleichtern den Einstieg in den Fond des Tesla Model X, ist dieser doch als Siebensitzer mit zwei hinteren Sitzreihen ausgelegt. Das Sitzsystem erscheint clever, die zweite Sitzreihe kann nach vorn gefahren werden, was den Einstieg in die dritte Reihe bequemer gestaltet, die vorderen Türen des Tesla Model X öffnen ganz normal.

Tesla Model X

Tesla Motors zufolge ist der Model X übrigens „schneller als ein Porsche 911 und geräumiger als ein Audi Q7“, in nur 4,4 Sekunden sprintet der Stromer von null auf 60 Meilen (knapp 100 km/h). Gebaut wird der CUV neben dem Tesla Model S ab Ende 2012 im NUMMI-Werk (New United Motor Manufacturing Inc.) in Fremont/Kalifornien, einem ehemaligen Joint Venture von Toyota und General Motors. Vorbestellungen für den Tesla Model X sind bereits seit der Präsentation möglich, die Auslieferung des Elektroautos startet 2014. In den USA kostet der Tesla Model X schätzungsweise um die 60.000 Dollar, in Europa hingegen wohl um die 70.000 Euro.

Tesla Model X

Datenblatt: Technische Daten Tesla Model X

Fahrzeug & Maße

  • Klasse: CUV (Crossover Utility Vehicle), Siebensitzer
  • Karosserie: Steilheck, Fünftürer
  • Länge: ca. 5.000 mm
  • Breite: 1.963 mm
  • Höhe: ? mm
  • Radstand: 2.959 mm
  • Gewicht: ? kg
  • Kofferraum: ? l

Motor & Antrieb

  • Motor: Elektromotor
  • Leistung: ? kW/PS
  • Drehmoment: ? Nm
  • Batterie: Lithium-Ionen-Akkus
  • Kapazität: 60/85 kWh
  • Ladezeit: ? h
  • Antrieb: Allrad

Fahrleistungen & Preis

  • Spitze: ? km/h
  • 0 - 100 km/h: unter 5 s
  • Reichweite: bis 380 km
  • Preis: ca. 70.000 Euro

Tesla Model X

Bilder: Tesla Motors - zuletzt aktualisiert: 21. 03.2014


Extra: Alle Antworten zur Prämie

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Neueste Kommentare

Green-Motors.DE Partnerseiten

MotorMaxime.de
100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 3 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis - Bloggerei.de