News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

ANZEIGE

Ratgeber: Warum Fußmatten im Auto unverzichtbar sind

Automatten

In der Regel sind sie in jedem Auto zu finden, mancher verzichtet aber doch - nämlich auf Fußmatten. Dabei bringen Autofußmatten einige interessante Vorteile mit, insbesondere im Winter. Welche das sind, verrät Green-Motors.DE.

Fußmatten gehören in jedes Auto. Ob Schmutz oder Nässe, Automatten garantieren Schutz. Das wird gerade im Winter oder bei Regen deutlich. Denn statt den Fußboden zu verdrecken, fangen Fußmatten Laub, Staub und anderen Schmutz auf. Nach der Fahrt sind die Matten fix herausgenommen und ausgeschüttelt, das Auto ist somit prompt wieder sauber. Zugegeben sind Laub oder Schmutz auch mit einem Staubsauger zu beseitigen, bei Feuchtigkeit oder gar Schlamm schaut die Sache aber schon anders aus. Zumal gerade im Winter jede Feuchtigkeit im Fahrzeuginneren zu vermeiden ist.

Pro Automatten: Die Vorteile von Fußmatten

Automatten verhindern also das Verschmutzen und Eindringen von Feuchtigkeit in den eigentlichen Autoteppich. Das erhebt zum einen das eigene Wohlbefinden, zum anderen schlicht den Werterhalt des Fahrzeugs. Letzterer wird spätestens bei einem Weiterverkauf interessant. Die Reinigung solcher Fußmatten ist ebenfalls einfach und erfordert weder viel Zeit noch besonderes Werkzeug. Mitunter reicht das bloße Ausschütteln, eventuell sind Wasser und ein Lappen beziehungsweise Schwamm oder ein Staubsauger nötig.

Die Vorteile von Automatten liegen jedenfalls auf der Hand:

  • Abwehr von Schmutz in jeder Form
  • Verhinderung von Feuchtigkeit und Nässe
  • Schutz der Technik insbesondere im Winter (Nässe)
  • Werterhalt des Fahrzeugs (Weiterverkauf)
  • leichte und schnelle Reinigung
  • preiswert in der Anschaffung

Vielfältig: Fußmatten für Autos nach Material

Teuer sind Fußmatten für Autos ebenfalls nicht, auch wenn es sehr wohl Preisunterschiede gibt. Die ergeben sich jedoch eher aus dem Material, denn Automatten gibt es mittlerweile in den verschiedensten Varianten.

Der Klassiker ist die typische Automatte aus Gummi. Diese Version der Fußmatte ist nicht nur günstig und besonders pflegeleicht, sondern vor allem bei Regen und im Winter die beste Option. Fix ist die Gummimatte nach der Fahrt ausgeschüttelt, womit vor allem Feuchtigkeit keine Chance hat. Kontra Gummimatte spricht die Optik, es gibt schönere Automatten. Eine wäre die Sisalmatte aus den Pflanzenfasern der Sisal-Agave, die ebenfalls als robust und pflegeleicht gilt. Weitere Versionen finden sich in Velours-Fußmatten, Schlingenfußmatten und gar Automatten aus Holz oder Edelstahl.

Qualität entscheidet: Auswahl der Automatten

Wichtig ist, weniger auf den Preis zu schauen - zumal Automatten quasi ewig halten -, sondern auf Qualität. Gerade günstigere Varianten können nicht nur einen unangenehmen Geruch verbreiten, sondern mitunter verrutschen und somit Lebensgefahr bedeuten. Verklemmt sich die Automatte unter der Pedalerie, kann plötzlich die Bremse nicht mehr bedient werden. Daher ist beim Kauf unbedingt auf die richtige Größe zu achten, ausgewählt wird nach folgenden Kriterien:

  • Autohersteller & Automarke
  • Baujahr des Fahrzeugs
  • Anzahl der Türen des Fahrzeugs
  • Karosserieform des Fahrzeugs (Limousine, Kombi etc.)

Wichtig beim Kauf sind neben der genauen Passform außerdem entsprechende Befestigungen, die billigen Automatten oftmals - und zu Lasten der Sicherheit, Stichwort Verrutschen - fehlen. Die Befestigungen können verschiedener Art sein, etwa ein Klettverschluss oder Haken. Ansonsten helfen spezielle Stopper-System, die in neuen Autos bereits Standard sind. Eine gute Auswahl an Matten finden Sie auf www.auto-fussmatten.net.

Bild: pixabay.com


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Extra: Alle Antworten zur Prämie

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Neueste Kommentare

Green-Motors.DE Partnerseiten

MotorMaxime.de
100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 4141 Gäste online.

Benutzer online

  • menace

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis - Bloggerei.de