News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Renault Kangoo Z.E. 2017: Jetzt mit 33 kWh & 270 km

2011 rollte Renault seinen Kangoo als Stromer auf den Markt. 2013 gab es ein erstes Facelift, nun folgt das zweite. Wobei der Renault Kangoo Z.E. 2017 vor allem technisch mehr bekommt. Nämlich mehr Reichweite dank mehr Akku.

Renault Kangoo Z.E. 2017

Renault bessert seinen Elektro-Kangoo nach. Dank einer neuen Batterie mit 33 kWh erhält der Kangoo 50 Prozent mehr Kapazität. Dazu spendiert Renault obendrein den neuen E-Motor R60. Zwar leistet dieser nach wie vor nur 60 PS und erlaubt wie gewohnt 130 km/h. Dafür aber ist der R60 Motor effizienter. Heißt: Der Verbrauch ist weniger. So schafft der Renault Kangoo Z.E. 2017 im Fazit nun 270 km laut NEFZ. Das sind 100 km bzw. 60 Prozent mehr als im Vorgänger. Laut Renault beträgt die Reichweite in der Realität dann aber doch nur 200 km im Sommer oder 120 km im Winter.

Renault Kangoo Z.E. 2017: 100 km mehr

Für den typischen Alltag wäre das laut Renault aber jeweils genug. Zumal die Franzosen nun eine Wandladestation bieten. Diese lädt den Renault Kangoo Z.E. 2017 via 230 Volt in sechs statt bisher acht Stunden. In einer Stunde lädt der E-Transporter genug Strom für 35 km.

Ebenfalls neu ist eine Klimaanlage (Option), die nun mit einer Wärmepumpe gepaart ist. So gewinnt die Anlage im Winter Wärme aus der Umgebungsluft. Das spart Energie und heißt somit wieder mehr Reichweite. Über eine Vorschaltfunktion ist der Kangoo zudem schon vor dem Start der Fahrt angenehm temperiert. Zu steuern ist diese Funktion per App oder über Tasten am Lenkrad. Optisch bleibt übrigens alles beim alten.

Preislich startet der aufgefrischte Renault Kangoo ZE bei 20.820 Euro netto. Der Kangoo Maxi Z.E. (Langversion) kostet mindestens 22.020 Euro netto. Dazu kommt noch das Leasing des Akkus. Dieses kostet laut Renault nun 58 Euro im Monat bei 7.500 km im Jahr. Für alle weiteren 2.500 km/Jahr steigt das Akku-Leasing um 8 Euro im Monat. Alternativ ist es möglich, den Akku für 9.100 Euro zu kaufen.

Bild: Renault


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 15 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!