News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

BMW X5 xDrive45e iPerformance: 80 km elektrisch

Noch steht der neue X5 nicht bei den Händlern, schon legt BMW nach. Mit dem BMW X5 xDrive45e iPerformance zeigen die Bayern den Plug-in-Hybrid. Der hat nicht nur Power, sondern bietet auch ganz schön Reichweite.

BMW X5 xDrive45e iPerformance G05

BMW X5 PHEV stromert bis zu 80 km

Zum November rollt BMW den neuen X5 G05 ins Autohaus, „im Lauf des Jahres 2019“ folgt der Plug-in-Hybrid. Seinen Vorgänger toppt der BMW X5 xDrive45e iPerformance dabei um Längen. Konnte der X5 xDrive40e der alten F15-Generation gerade mal 31 km (NEFZ) stromern, schafft der neue X5 xDrive45e G05 bis zu 80 km. Und zwar nach dem neuen Zyklus WLTP.

Entsprechend schluckt der neue X5 Plug-in-Hybrid im Mix gerade mal 2,1 l/100 km (in WLTP ermittelt und nach NEFZ umgerechnet) - zumindest auf den ersten 100 bei vollem Akku. Dann beträgt die CO2-Emission nur 49 g/km. Den elektrischen Verbrauch gibt BMW mit 23,0 kWh/100 km an. Mit leerer Batterie steigen die Werte natürlich drastisch, Daten hierzu liegen jedoch keine vor. Die rein elektrische Top Speed steigt übrigens von 120 auf 140 km/h. Apropos: Der Sprint von null auf Tempo 100 ist in 5,6 Sekunden erledigt.

BMW X5 xDrive45e iPerformance: 286 + 112 PS

Der Hybridantrieb paart einen Benziner mit sechs Zylindern in Reihe sowie einen TwinPower Turbo Technologie mit der aktuellsten BMW eDrive Technologie. Während der Ottomotor 210 kW bzw. 286 PS liefert, steuert der E-Motor 82 kW bzw. 112 PS bei. Zusammen ergibt das eine Systemleistung von 290 kW bzw. 394 PS. Außerdem ein maximales Drehmoment von 600 Nm.

Als Energiespeicher dient dem X5 xDrive45e wie bisher ein Li-Ionen-Akku, allerdings mit (O-Ton BMW) „erweiterter Speicherkapazität“. Einen konkreten Wert nennen die Münchner nicht, das alte Modell war mit einem 9 kWh großen Akku versehen. Aufgrund der deutlich gesteigerten elektrischen Reichweite dürfte Akku jedenfalls um einiges größer sein. Offiziell sind dafür ein 8-Gang Steptronic Getriebe der neuesten Generation und der BMW xDrive Allrad. Dieser verteilt die Momente sowohl im rein elektrischen, Verbrenner- oder Hybrid-Modus jeweils auf alle vier Räder. Die Spitze verrät BMW mit 235 km/h.

BMW X5 G05 Plug-in-Hybrid: 1.716 Liter

Der Kofferraum fasst wegen dem Akku rund 150 Liter weniger als der konventionelle BMW X5 G05, was somit ein Stauvolumen von 500 Litern ergibt. Bei umgelegten Fondlehnen steigt das Volumen auf bis zu 1.716 Liter. Der Kraftstofftank fasst 69 Liter.

Serie im BMW X5 xDrive40e iPerformance sind außerdem eine Zweiachs-Luftfederung und elektronisch geregelte Dämpfern. Gegen Aufpreis ist die neue Hybridversion mit Integral-Aktivlenkung erhältlich. Dazu spendiert BMW die typische intelligente Vernetzung und Online-Services, womit der X5 Plug-in-Hybrid auf Schwarmintelligenz setzen dürfte.

Weitere Details (zum Beispiel zum Akku), Preise und Marktstart verspricht BMW zu einem späteren Zeitpunkt.

Bild: BMW


Extra: Alle Antworten zur Prämie

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 16 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!