News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Peugeot E-Traveller 2024 startet bei 47.230 Euro

Ab sofort ist der neue Peugeot E-Traveller 2024 zu ordern. Dieser ist laut Hersteller „effizienter, komfortabler, sicherer und eleganter“ sowie in zwei Längen zu haben. Alle Infos zum neuen Elektro-Kleinbus aus Frankreich.

Peugeot E-Traveller 2024

Peugeot öffnet die Bestellbücher für die neue Generation des E-Traveller. Erhältlich ist der Bus in den Längen L2 und L3. Den Einstieg macht der E-Traveller L2 50 kWh ab 47.230 Euro in der Ausstattung Active.

Elektro-Bus mit Fünf bis neun Sitzen

Je nach Ausführung verfügt der Peugeot E-Traveller 2024 über fünf bis neun Sitze. Außerdem ist der Kleinbus laut Hersteller „anpassungsfähig und praktisch“. Dafür sorgen unter anderem verschiebbare und herausnehmbare Sitzen, Ablagen oder integrierte Sonnenschutzrollos in Reihe zwei und mehr. Dank der Grip Control (Traktionssystem) samt Bergabfahrhilfe ist der Kleinbus zudem „bestens für Outdoor-Aktivitäten geeignet“.

Der Akku ist übrigens unter dem Fahrzeugboden verbaut. Entsprechend ist die E-Version in punkto Platzangebot genauso großzügig wie das konventionelle Modell. Je nach Konfiguration kann der Stromer bis zu neun Personen bei einem Kofferraumvolumen von 1.384 l befördern. Oder aber fünf Personen bei 2.932 l Kofferraum bieten. Bei nur zwei oder drei Personen an Bord sind sogar bis zu 4.554 l Ladevolumen möglich.

Erhältlich sind zudem zwei Längen: L2 Standard mit 4,98 m und L3 Lang mit 5,33 m. Die Höhe misst jeweils 1,90 m. Dazu gibt es fünf Farben. Serie ist Kaolin Weiß. Optional hingegen All Terrain Grün, Perla Nera Schwarz, Artense Silber und Titanium Grau.

Peugeot E-Traveller 2024: Assistenten

Serie ist außerdem das digitale Kombiinstrument in zehn Zoll bzw. 25,4 cm und Farbe. Dieses ist mit einer individuell anpassbaren Anzeige der wichtigsten Informationen ausgestattet. Einschließlich der Ansicht des Navis sowie des Energieflusses und des Aufladens. Ebenfalls Serie ist der zentrale HD-Touchscreen in zehn Zoll (24,5 cm) zur Steuerung des Infotainments. Mit dem Sprachassistent „OK Peugeot“ sind die wichtigsten Funktionen in natürlicher Sprache steuerbar.

Dazu spendiert Peugeot eine „breite Palette an Fahrerassistenzsystemen“. Und zwar

  • Müdigkeitswarner mit Müdigkeitserkennung,
  • Verkehrsschilderkennung,
  • Spurhalteassistent,
  • Active Safety Brake mit Fußgänger- und Radfahrererkennung,
  • Geschwindigkeitsregler und Geschwindigkeitsbegrenzer sowie
  • den Automatischen Geschwindigkeitsregler ACC mit STOP & GO-Funktion.

Peugeot E-Traveller 2024 schafft bis zu 467 km

Erhältlich ist der Elektor-Kleinbus schließlich auch noch mit zwei Akkus: mit 50 oder 75 kWh. So schafft der Peugeot E-Traveller 2024 bis zu 307 bzw. 467 km (WLTP). Den Verbrauch nennt Peugeot mit 24,6 bis 25 kWh/100 km. Um die Reichweite zu optimieren, steht ein neues regeneratives Bremssystem zur Verfügung. Dieses steuert per Schaltwippen hinter dem Lenkrad drei verschiedene Regenerationsstufen. Der Elektroantrieb liefert jeweils 100 kW (136 PS) sowie 270 Nm.

Bild: Peugeot / Stellantis


Werbung

Girokonto für null Euro

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 5 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de