News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Ford erlaubt E10 Sprit für (fast) alle aktuellen Modelle

Just zum neuen Jahr nehmen die deutschen Tankstellen E10-Sprit ins Programm auf, was allerdings nicht jeder Motor mag. Ford hingegen erlaubt E10 für (fast) alle seiner aktuellen Modelle!

Eine der sprichwörtlichen Ausnahmen gibt es bei den aktuellen Modellen von Ford aber tatsächlich, nämlich der Ford Mondeo SCi mit Direkteinspritzung und 130 PS – ansonsten sind alle Benziner für E10 geeignet. Allerdings weist Ford auf die Norm EN 228 hin, mit dieser jedenfalls sollte es laut dem US-Hersteller keine Probleme geben.

Ebenso rät Ford, sämtliche Young- wie Oldtimer mit E5 statt E10 zu betanken, was „dank“ dem Mehr an Bioethanol respektive eben zehn statt wie bisher fünf Prozent Anteil ab Januar 2011 nur noch mit dem teureren Super Plus möglich ist. Sollte E10 hingegen laut der Bedienungsanleitung erlaubt sein und das betreffende Modell noch sämtliche Originalteile aufweisen, kann E10 ebenfalls ohne Bedenken als Kraftstoff genutzt werden.

Neu ist das Thema Bioethanol für Ford zudem nicht, denn ausgerechnet der US-Autohersteller war der erste Anbieter von sogenannten Flexifuel-Modellen in Europa. Schon 2001 offerierte Ford entsprechende Modelle für E85 (85 Prozent Bioethanol, 15 Prozent Super) in Schweden, 2005 war Ford wieder der erste Hersteller von E85-Modellen in Deutschland.


Werbung

Girokonto für null Euro

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 8 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de