News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Formel E: Rennserie ernennt acht Hersteller für zweite Saison

ePrix Putrajaya Malaysia

Dass die Formel E zur zweiten Saison die Entwicklung lockert, ist längst bekannt. Nun hat die neue Rennserie tatsächlich acht Hersteller ernannt, die zur nächsten Saison ihren eigenen Antrieb entwickeln dürfen - darunter Abt!

Die Formel E macht Ernst: Ab der zweiten Saison dürfen die Teams selbst entwickeln, zumindest den Elektroantrieb. Hierzu hat die Formel E nun acht offizielle Hersteller ernannt, denen quasi diese Entwicklung ab der Saison 2015/2016 gestattet ist. Neben Abt dürfen außerdem die Teams Andretti, Mahindra, Venturi und Virgin am Antrieb ihrer Elektroautos feilen, gänzlich neu sind Renault Sport, Motomatica und NEXTEV TCR.

Formel E 2015/2016: Entwicklung nur am E-Antrieb

Die Entwicklung darf übrigens allein den Antrieb betreffen, also Motor, Getriebe, Kühlung und Inverter. Der Bolide selbst wird weiterhin von Spark (Spark-Renault SRT_01E) gestellt, die E-Motoren kamen bisher von McLaren Electronics. FIA-Präsident Jean Todt will mit der Öffnung der Entwicklung „Innovationen fördern“, trotzdem aber die „Kosten unter Kontrolle“ halten.

Welche Teams insbesondere die neuen Hersteller beliefern, ist noch nicht bekannt.

Formel E Hersteller 2015/2016:

  • ABT Sportsline
  • Andretti
  • Mahindra
  • Motomatica
  • NEXTEV TCR
  • Renault Sport
  • Venturi Automobiles
  • Virgin Racing Engineering

Bild: Formula E Holdings


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 8 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!