News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

München - Barcelona: Zoe stromert 1.362 km für 51.50 Euro

München Barcelona im Elektroauto

Elektros gelten bekanntlich nicht gerade als reichweitenstark, weswegen Stromer eher für kurze Wege taugen. Das mit etwas Planung auch längere Touren möglich sind, bewies nun eTourEurope-Initiator Werner Hillebrand-Hansen.

In „nur“ zwei Tagen - der Leser bedenke das quasi permanente Nachladen - schaffte Werner Hillebrand-Hansen mit einem vollelektrischen Renault Zoe die Strecke München Barcelona, die immerhin 1.362 Kilometer misst. Der eigentliche Clou: Die Tour am 15./16. November kostete gerade mal 51,50 Euro an Stromkosten, was mit Benziner und selbst Diesel kaum möglich wäre.

Nur mit Strom: 1.362 Kilometer in zwei Tagen

Das „örtliche“ Ziel der Fahrt war die eMobil Messe EVS 27 im spanischen Barcelona, das „praktische“ Ziel der Beweis der Alltagstauglichkeit und Leistungsfähigkeit moderner Elektroautos. Dabei führte die Fahrt mitten durch die winterliche Schweiz, wo neben Temperaturen um den Gefrierpunkt auch 30 Zentimeter Neuschnee zu bewältigen waren.

München Barcelona im Elektroauto
München Barcelona: Alle Stopps (Zum Vergrößern anklicken)

Selbstredend war die Tour genau geplant, 13 Ladepunkte vorgesehen. Prompt musste gleich am ersten Ladestopp in Memmingen auf die Ladestation am Flughafen ausgewichen werden, da die eigentliche Ladesäule gerade außer Betrieb war. In Frankreich wieder sind die Stationen nicht allesamt 24 Stunden täglich geöffnet, trotzdem konnte die Fahrt bewältigt werden. Insgesamt stromerte der Zoe so durch fünf Länder (siehe Karte), nämlich Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und Spanien.

Mindestens 22 kW: Laden in 40 bis 50 Minuten

Der Elektroantrieb beziehungsweise die Akkus des Zoe wurden dabei nur an Ladesäulen mit mindestens 22 kW geladen, was im Schnitt 40 bis 50 Minuten dauerte. Die viel diskutierte Reichweitenangst konnte das Team um Hillebrand-Hansen daher nicht feststellen, denn „entscheidend ist die Leistung des Ladegerätes“. Interessant: Die Infrastruktur würde laut Hillebrand-Hansen bereits ausreichen, sollte für mehr Komfort aber weiter ausgebaut werden.

München Barcelona im Elektroauto

Als Verbrauch nennt das Stromer-Team schließlich 210 kWh Strom, was den erwähnten Kosten von 51,50 Euro entspricht oder umgerechnet dem Energiegehalt von nur 16,5 Liter Super. Das Credo von Hillebrand-Hansen ist daher eindeutig: „Die eMobilität muss raus aus den Show-Rooms und hin zu den Bürgern!“ Die nächste eTourEurope finden übrigens vom 18. bis 26. Mai 2014 über neun Tage und Etappen á durchschnittlich 450 Kilometer statt.

Bilder: eProjekt/eRuda


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 9 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!