News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Neues Jahr, neuer Akku: Nissan bessert Leaf-Batterie nach

Nissan Leaf 2013

2014 steht unmittelbar vor der Tür und damit auch einige Neuerungen bei Autos. Nissan beispielsweise will seinem vollelektrischen Leaf einen neuen Akku verpassen, der weniger auf Wärme beziehungsweise Hitze reagiert.

Laut greencarreports.com bekommt der Leaf im ersten Halbjahr 2014 einen neuen Akku mit einer modifizierten Zell-Chemie, der in warmen oder vielmehr heißen Landen weniger Kapazität einbüßen soll. Tatsächlich gab es hier einige Probleme insbesondere aus den Südstaaten der USA, wo so mancher Leaf-Besitzer nach nur einem Jahr über 15 Prozent weniger Akkuleistung klagte.

Leaf-Akku: Besser Kühlung soll Problem beheben

Obendrein traten die Probleme nach nur 20.000 bis 30.000 Kilometer auf. Die Ursache war mehr oder weniger schnell gefunden, nämlich in der Luftkühlung des Akkus. Via Luftkühlung kann die Batterie natürlich nur auf Umgebungstemperatur gekühlt werden, was in heißen Gegenden zu genannten Kapazitätsverlusten des Elektroautos führte.

Immerhin hat Nissan reagiert, zumal der neue Akku nicht nur haltbarer sein soll, sondern wohl auch (etwas) mehr Reichweite bietet. Wann genau der neue Akku eingeführt wird, ist derzeit noch unbekannt. Kleine Randnotiz: Erst Mitte 2013 wurde der Nissan Leaf aufgefrischt, obendrein wurde der Nippon-Stromer deutlich preiswerter.

Bild: Nissan


Werbung

Girokonto für null Euro

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 15 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de