News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

10 Fakten: Hyundai verrät Zahlen zum H2-SUV ix35 Fuel Cell

Hyundai ix35 Fuel Cell

Obwohl beim Thema Brennstoffzelle vor allem Toyota im Fokus steht, stellt eigentlich Hyundai den ersten H2-Stromer - in Kleinserie. Egal, denn die Koreaner haben gerade 10 interessante Fakten zu ihrem ix35 Fuel Cell verraten.

Seit Mai steht der Hyundai ix35 Fuel Cell im deutschen Handel. Die Daten des H2-Stromers sind längst bekannt: Der Elektroantrieb generiert 100 kW beziehungsweise 136 PS, der Strom wird via Brennstoffzelle direkt an Bord erzeugt. Nun verrät Hyundai weitere Fakten.

1. Bis Ende 2015 sind wohl über 250 Einheiten vom ix35 in Europa unterwegs. Allein in Deutschland erwartet Hyundai 120 Fahrzeuge, mehr H2-Stromer als von allen anderen Autobauern zusammen.

2. Bis Ende 2015 ist der Hyundai ix35 Fuel Cell in 13 europäischen Ländern verfügbar. Stand Oktober sind es inklusive Deutschland elf. Bis Jahresende steht der H2-SUV auch in Spanien und der Schweiz zur Verfügung. Weltweit bietet Hyundai den SUV mit Brennstoffzellenantrieb sogar in 17 Ländern an, darunter Australien, Kanada, Korea oder den USA.

ix35: Das günstigste Brennstoffzellenfahrzeug in Europa

3. Laut Hyundai ist der ix35 Fuel Cell das derzeit günstigste Brennstoffzellenfahrzeug Europas. Trotz einem (deutschen) Preis von 65.450 Euro oder einem Leasing ab 1.290 Euro im Monat. Allerdings hat der H2-SUV (noch) nicht allzu viel Konkurrenz. Ein neuer Gegner wird die Tage der Toyota Mirai (ab 78.540 Euro).

4. Der Hyundai ix35 Fuel Cell ist das erste in Serie gefertigte Brennstoffzellenfahrzeug der Welt - Kleinserie wohlgemerkt. Gebaut wird der ix35 Fuel Cell seit dem 26. Februar 2013. Seit Juli 2013 wird der SUV in Europa ausgeliefert, die ersten 15 ix35 Brennstoffzellenautos erhielt Kopenhagen (Dänemark).

Hyundai ix35 FCEV

5. Der ix35 Fuel Cell ist bereits die vierte Brennstoffzellen-Generation mit Hyundai-Logo. Das erste Modell war 2000 der Santa Fe FCEV (Fuel Cell Electric Vehicle). 2004 folgte der Tucson FCEV, 2012 der ix35 FCEV. Kleine Randnotiz: Der neue ix35 wird wieder als Tucson vermarktet. Die Antriebstechnik ist jedenfalls eine Eigenentwicklung und wurde allein im ix35 Fuel Cell über vier Millionen Kilometer getestet.

6. Hyundai rühmt sich als erster Hersteller mit speziell ausgebildeten Händlerbetrieben für Service und Reparaturen.

ix35 Fuel Cell: 700 Kilometer mit einer Tankfüllung

7. Hyundai arbeitet in verschiedenen Projekten zur Förderung der Wasserstoff-Mobilität mit: HyFIVE (Hydrogen For Innovative Vehicles) und H2ME (Hydrogen Mobility Europe) in Europa oder CEP (Clean Energy Partnership) in Deutschland.

8. Hyundai fuhr mit der Brennstoffzelle bereits über eine Million Kilometer auf europäischen Straßen. Emittiert wurde dabei nichts als Wasserdampf (Ökostrom zur H2-Produktion vorausgesetzt).

9. Mit einer Tankfüllung schafft der Hyundai ix35 Fuel Cell laut Hersteller knapp 600 Kilometer, deutlich mehr als Elektroautos mit Batterie. Außerdem ist der ix35 in nur wenigen Minuten neu betankt. Das norwegische Duo Arnt-Gøran Hartvig und Marius Bornstein stromerte 2014 mit einer Tankfüllung sogar 700 Kilometer weit.

10. Zusätzlich hält der Hyundai ix35 Fuel Cell den Rekord über 24 Stunden. In der Zeit fuhr der H2-SUV ganze 2.383 Kilometer, übrigens wieder mit den zwei genannten Norwegern im Cockpit (siehe Video oben).

Bild: Hyundai


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 8 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!