News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Nissan xStorage: 4,2-kWh-Stromspeicher für daheim

Stromspeicher für daheim sind im Kommen, zumal ausgediente Akkus aus E-Autos sich zu dem Zweck geradezu aufdrängen. Nissan sieht das ähnlich und hat nun seinen Stromspeicher für Zuhause vorgestellt, den xStorage.

Nissan xStorage Stromspeicher

Zusammen mit Energieunternehmen Eaton hat Nissan einen Energiespeicher für Eigenheime entwickelt, mit dem das Duo künftig das „günstigste Speichersystem anbieten“ will. Herausgekommen aus der Kooperation ist der xStorage, der schon ab September 2016 vorbestellt werden kann. Die Lösung bietet eine individuelle Steuerung, wie der Anwender die Energie in seinen eigenen vier Wänden verwenden will.

Reservespeicher für Blackout: Nissan xStorage

Genutzt werden für den xStorage Stromspeicher wenig überraschend recycelte Batterien aus dem Nissan Leaf, genauer zwölf Batteriezellen pro Speichereinheit. Verbunden wird der Speicher mit dem Stromnetz oder erneuerbaren Energiequellen wie Solar. Die Aufladung kann dann erfolgen, wenn erneuerbare Energien verfügbar oder die Stromkosten wie beispielsweise in der Nacht am günstigsten sind. Steigt die Nachfrage oder sind die Stromkosten zum Zeitpunkt teuer, kann der Strom wieder entnommen oder sogar verkauft werden. Obendrein dient der xStorage Stromspeicher bei einem Stromausfall als Reservespeicher, womit selbst bei einem Blackout die Energieversorgung gesichert ist.

Nissan feiert die xStorage Einheit übrigens als „erste komplett integrierte Energiespeicherlösung für Hausbesitzer“, die selbstredend auch per Smartphone steuerbar ist.

Paul Willcox, Chairman Nissan Europe:
„Das Nissan Know-how im Bereich Fahrzeug- und Batterietechnik, verbunden mit der Kompetenz von Eaton auf den Gebiet von Energie und Elektronik, ergeben eine erstklassige und für jedermann bezahlbare Batterielösung – aus recycelten Akkus. Der Energiespeicher bietet echte Kundenvorteile und ermöglicht ein intelligenteres und nachhaltigeres Energiemanagement für das Stromnetz.“

Nissan xStorage Speicher: 4,2 kWh für 4.000 Euro

Cyrille Brisson, Vice President Marketing, Eaton Electrical EMEA:
„Dank der gemeinsamen Entwicklungsarbeit von Eaton und Nissan konnten wir Entwicklungs- und Produktionskosten optimieren und können den Kunden eine perfekt integrierte Lösung anbieten. Wir stellen unser System den Endkunden vollständig einsatzbereit zur Verfügung, inklusive Verkabelung und Installation durch einen zertifizierten Monteur. Der Preis beträgt 4.000 Euro bei 4,2 kWh Kapazität. Wir vermeiden versteckte Zusatzkosten und legen im Vergleich zu anderen angekündigten Lösungen Wert auf niedrigere Gesamtkosten.“

Die xStorage Speichereinheit soll übrigens nicht das einzige Ergebnis der Kooperation von Nissan und Eaton bleiben, sehen doch beide Partner eine steigende Nachfrage nach solchen Technologien. Daher rechnet das Duo allein in den kommenden fünf Jahren mit über 100.000 xStorage Einheiten.

Bild: Nissan


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 10 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!