News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

VW I.D. Crozz: Weiterentwickelte Version für IAA 2017

Enthüllt ist der VW I.D. Crozz längst. Schließlich feierte der Elektro-SUV schon in Shanghai Premiere. Auf der IAA zeigt Volkswagen jedoch eine weiterentwickelte Version. Daher sprechen die Wolfsburger glatt vom neuen I.D. Crozz.

VW I.D. Crozz IAA 2017

Bereits im April enthüllte VW in Shanghai den I.D. Crozz. Auf der 67. IAA 2017 (bis 24. Sept.) zeigt Volkswagen nun aber eine weiterentwickelte Version des Elektroautos. Diese weist laut Hersteller „stärker den Weg Richtung Serie“. Aufgefrischt sind nämlich Front und Heck. Tatsächlich zeigen sich die Partien gefälliger, aber kaum weniger futuristisch. Dank breiterer Motorhaube, klar konturierten Kotflügeln und einem nun Hochglanzschwarz lackierten Dach wirkt der überarbeitete Stromer kraftvoll und maskulin - sagt Volkswagen.

VW I.D. Crozz IAA: „stärker Richtung Serie“

Ebenfalls in Richtung Serie weisen die Scheinwerfer, die via LEDs mit einer unverwechselbaren Lichtgrafik sorgen. Aufgefrischt ist zudem das Interieur, der Open Space. Der Einstieg erfolgt vorn über Schwenk-, im Fond über Schiebetüren. Eine B-Säule gibt es nicht. Ein neu entwickeltes Clean Air System sorgt für stets frische Luft. Über deren Qualität informiert das Menü. Eine weitere Neuheit im weiterentwickelten VW I.D. Crozz ist ein Sprachassistent, der das Öffnen und Schließen der Türen per Sprachbefehl erlaubt. Auf gleiche Weise kann der I.D. Pilot aktiviert bzw. deaktiviert werden.

Beim Elektroantrieb bleibt dagegen alles beim alten. Wie gehabt ist der VW I.D. Crozz mit jeweils einem E-Motor an Vorder- und Hinterachse versehen. Zusammen ergibt das Allrad sowie 225 kW (306 PS) Leistung. Dazu verfügt der Crossover über eine Reichweite von bis zu 500 km laut NEFZ. Trotz 180 km/h Spitze. Via Schnelllader ist der Akku in 30 Minuten zu 80 Prozent neu geladen. Der mittig platzierte Akku sowie die zwei Antriebe vorn wie hinten ergeben obendrein eine laut VW ideale Gewichtsverteilung. Daher soll der VW I.D. Crozz auf dem Handling-Level eines Golf GTI liegen. Übrigens auch dank der elektronisch geregelten Dämpfer, einer neu konzipierten Mehrlenkerhinterachse und neu entwickelte McPherson Federbeinen.

VW I.D. Crozz. Start wie gehabt anno 2020

Den Start des Crossovers verspricht VW wie gehabt für 2020 - zusammen mit dem kompakten VW I.D. 2022 folgt ebenso wie gehabt der VW I.D. Buzz. Alle drei Studien bauen auf der „All New Electric Architecture“ auf. Dazu verspricht VW Reichweiten von bis zu 600 km, viel Platz, trotzdem kompakte Maße und die Digitalisierung aller Anzeige- und Bedienelemente. Via dem neuen Betriebssystem vw.OS sind zudem schnelle Software-Updates möglich.

VW I.D. Crozz IAA 2017

Bis 2025 will Volkswagen dann sogar 23 rein elektrische Modelle anbieten. Dafür will die Marke viel Geld locker machen.

CEO Dr. Herbert Diess:

„Die Marke Volkswagen investiert in den kommenden fünf Jahren sechs Milliarden Euro in die E-Mobilität. Unsere Aufgabe ist es, moderne Technik für viele Menschen verfügbar zu machen. Das gilt erst recht in Zeiten des technologischen Umbruchs. Eines ist klar: Der Golf der Zukunft muss wieder ein Volkswagen sein!“

Bild & Video: Volkswagen


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 15 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!