News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Wie Sie sich nach einem Autounfall verhalten sollten

Auf deutschen Straßen passieren täglich Autounfälle. Ein unachtsamer Moment, schon kracht es. Doch wie sollten Autofahrer dann reagieren? Leider wissen viele nicht, wie Sie richtig vorgehen müssen. Ein Ratgeber...

Ratgeber: Wie Sie sich nach einem Autounfall verhalten sollten

Autounfall: Polizei rufen oder nicht?

Immer mehr Autos fahren in Deutschland. Kein Wunder also, dass auch immer Autounfälle passieren. Das Statistische Bundesamt meldete allein für 2017 rund 2,6 Millionen (!) Autounfälle, gut 58.000 mehr als im Jahr zuvor. Und das waren nur die, die von der Polizei erfasst wurden. Jedenfalls passiert so im Schnitt alle zwölf Sekunden ein Verkehrsunfall.

Unklar ist übrigens, in wie vielen Fällen Polizei eigentlich notwendig wäre. Tatsächlich ist es nicht immer nötig, die Polizei zu rufen. Als Faustregel gilt: Kommt niemand zu Schaden und ist der Schaden des Verkehrsunfalls überschaubar, muss die Polizei den Unfall nicht unbedingt aufnehmen. Anders sieht es aus, wenn die Unfallparteien sich über den Unfallhergang nicht einig sind oder gar Drogen bzw. Alkohol im Spiel sind. Dann ist es generell besser, die Polizei zu verständigen. Ebenso wie natürlich bei hohen Unfallschäden, Stichwort Totalschaden.

Straßenblockaden bei kleinen Unfällen vermeiden

Falls der Verkehrsunfall eindeutig ist und sich beide Parteien einig sind, wie er zustande kam, sollten Sie allerdings Straßenblockaden vermeiden. Oft warten Beteiligte, bis die Polizei kommt, um die Straße zu räumen. Das ist allerdings nicht nur hinderlich für den Verkehr, sondern kann sogar ein Bußgeld nach sich ziehen. Weitere Fehler passieren oft am Telefon. Wer die Polizei anruft, sollte zuerst

  • den genauen Unfallort,
  • die Zahl der Beteiligten und
  • Informationen über Verletzte

nennen. Das sind die Daten, die die Polizei benötigt. Weitere Details sind am Unfallort zu erklären. Wichtig: Bevor Sie die Straße räumen, sollten Sie Fotos vom Unfall machen und so den Unfallhergang dokumentieren. Noch besser ist es, die Positionen der Fahrzeuge mit Kreide zu markieren, damit die Polizei bei der Erstellung des Unfallprotokolls klare Verhältnisse vorfindet. Ratsam ist es daher, den europäischen Unfallbericht im Auto parat zu haben. So können Sie den Unfall zu skizzieren und den Hergang schriftlich notieren. Eine Vorlage zum ausdrucken finden Sie hier.

Die Frage nach dem Schmerzensgeld

Als Geschädigter haben Sie in der Regel zudem Anspruch auf Schmerzensgeld. Zumindest, wenn sie verletzt worden. Allerdings ist es nicht immer einfach, den Schaden bei der Versicherung geltend zu machen. Für ein Schmerzensgeld nach einem Autounfall sollten Sie daher unbedingt einen Arzt aufsuchen, der Ihre Verletzungen dokumentiert. Nötig ist ein solcher Arztbesuch auf jeden Fall. Denn die gegnerische Haftpflichtversicherung versucht mit Sicherheit erst einmal, die Auszahlung von Schmerzensgeld zu vermeiden.


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 23 Gäste online.

Benutzer online

  • menace

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!