News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

ANZEIGE

BMW i8

Unter dem simplen Kürzel i8 plant BMW seine Zukunft, was das Thema alternative Antriebe angeht. Eigens für das Trend-Thema rund um Alternativen zu Benziner und Diesel hat der Premiumhersteller die Submarke „i“ aufgelegt, auf der 2009er IAA zeigten die Bajuwaren mit dem BMW Vision EfficientDynamics eine erste Idee - noch ohne „i“.

Das Serienmodell hingegen wird BMW i8 heißen und einen Sportwagen mit modernem Hybridantrieb stellen, die Markteinführung ist für 2013 geplant. Derzeit noch als BMW i8 Concept bezeichnet zeigt der Sportwagen mit Doppelantrieb auch prompt in seinem futuristischen Design, dass die Zukunft in ihm steckt.

BMW i8: Zukunftsvision aus München

Ob nun der BMW i8 Concept in dem aktuellen Design in Serie geht, ist zwar nicht ganz gewiss, viel Zeit für große Veränderungen bis 2013 bleibt aber nicht mehr. Kurzum zeigt der BMW i8 außen wie innen, dass er ein Sportwagen der Zukunft ist, Technik wie Design veranschaulichen BMW zufolge den „wohl fortschrittlichsten und innovativsten Sportwagen seiner Zeit“.

Die Hybrid-Flunder BMW i8 ist schließlich so flach wie dynamisch, so futuristisch wie kraftvoll-edel. Tatsächlich könnte BMW mit dem i8 einen Coup landen, wird das zugegeben etwas ungewöhnliche Design angenommen, wobei der BMW dank dem typischen Nierengrill sofort zu erkennen ist. Im Gegensatz zu den aktuellen Hybridautos mit BMW-Logo - BMW ActiveHybrid 7 und BMW ActiveHybrid X6 - zeigt der BMW i8 jedenfalls bereits in seiner Linienführung sein „Anderssein“...

BMW i8: Hybridtechnik unter der Haube

Beim Hybridantrieb setzt der BMW i8 auf einen Plug-in-Hybrid, im Volksmund gern Steckdosenhybrid genannt. Auf der Vorderachse sitzt ein E-Motor, auf der Hinterachse ein Dreizylinder-Turbobenziner mit 224 PS und 300 Nm aus 1,5 Litern Hub, im Hybridmodus wird der Sportler prompt zum Allrad. BMW verspricht mit dem Konzept schließlich einen kraftvollen Sportwagen mit dem Durst eines Kleinwagens...

Durchaus wissen die nackten Zahlen des BMW i8 Concept zu überzeugen, der Sprint von null auf 100 km/h soll in weniger als fünf Sekunden gelingen, der Verbrauch trotz 250 km/h Spitze weniger als drei Liter auf 100 Kilometer betragen. Als Energiespeicher dienen Lithium-Ionen-Akkus, die Energie reichem dem 2+2-Sitzer laut BMW für bis zu 35 Kilometer im reinen Elektroantrieb, was mehr wäre als im kommenden Toyota Prius PHV. In weniger als zwei Stunden sind die Akkus übrigens an jeder Steckdose neu aufgeladen.

BMW i8: Sportwagen durch und durch

Letzten Endes verspricht der Autobauer mit dem BMW i8 einen Sportwagen durch und durch, der „Energietunnel“ zwischen E-Motor vorn und Verbrennungsmotor „versteckt“ nicht nur den Hochvoltspeicher, sondern bietet gleichzeitig einen tiefen Schwerpunkt und somit Fahrdynamik. Die Motoren auf Vorder- und Hinterachse offerieren eine Achslastverteilung von 50:50.

Im Interieur bietet der BMW i8 Concept ebenfalls einen „Sportwagen neuer Generation“, der in Armaturen und Displays die Nähe zum BMW i3 zeigt, außerdem sind für einen Sportler recht große Fensterflächen - selbst im Dach - zu finden. Die Schwenktüren öffnen nach oben, die markant-dynamische Front wird dominiert vom breiten Nierengrill und flachen Voll-LED-Scheinwerfern. Der Preis kann derzeit nur spekuliert werden, ebenso wie beim BMW i3, der schon ab 2012 das Segment der Elektroautos bereichern wird.

Datenblatt: Technische Daten BMW i8 Concept

Fahrzeug & Maße

  • Klasse: Sportwagen
  • Karosserie: 2+2-Sitzer Coupé
  • Länge: 4.632 mm
  • Breite: 1.955 mm
  • Höhe: 1.280 mm
  • Radstand: 2.800 mm
  • Gewicht: 1.485 kg
  • Kofferraum: ca. 150 l

Motor & Antrieb

  • Verbrennungsmotor: Dreizylinder-Turbobenziner
  • Hubraum: 1,5 l
  • Leistung: 170/231 kW/PS
  • Drehmoment: 300 Nm
  • Schadstoffklasse: Euro 5
  • Tank: ? l
  • Elektromotor
  • Leistung: 96/131 kW/PS
  • Drehmoment: 250 Nm
  • Batterie: Lithium-Ionen-Akku
  • Kapazität: 5,2 kWh
  • Ladezeit: 1:45 h
  • Gesamtleistung: 266/362 kW/PS
  • Drehmoment: 550 Nm
  • Getriebe: ?
  • Antrieb: Benziner Frontantrieb, E-Motor Heckantrieb

Fahrleistungen & Verbrauch

  • Spitze: 250 km/h (abgeregelt)
  • Reichweite: 37 km elektrisch*
  • 0 - 100 km/h: 4,4 s
  • Verbrauch: Super
  • innerorts: ? l/100 km
  • außerorts: ? l/100 km
  • kombiniert: 2,1 l/100 km**
  • CO2-Emission: 49 g/km (kombiniert)**
  • Preis: ab 126.000 Euro

* laut EU-Testzyklus
** volle Akkus vorausgesetzt

zuletzt aktualisiert: 11.03.2014


Extra: Alle Antworten zur Prämie

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Neueste Kommentare

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 15 Gäste online.

Benutzer online

  • menace

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de